Donnerstag, 4. März 2021

Ein kleines Leseupdate :D

 Helloooooo!!! 👋🏻👋🏻
 
Ich bin vorhin mit der Überarbeitung meiner Hausarbeit fertig geworden! 😄
Jetzt muss ich morgen nur noch einmal drüberlesen und dann geht sie raus an meine Freunde zur Korrektur. 🥳
 
Zur Feier des Tages und weil ich dann jetzt auch endlich wieder die Zeit und die Lust zum Lesen haben werde, dachte ich mir, erzähle ich euch mal ein wenig über meine vier Currently Readings. 🌝
*Werbung wegen Rezensionsexemplaren
 
In Wolfszeit bin ich auf S. 222/ 424, also gut bei der Hälfte. Der einzige Grund, weshalb ich da noch nicht weiter bin, ist wirklich meine Hausarbeit, denn inhaltlich und erzählerisch gefällt es mir wieder sehr gut. Zwar könnte das Buch ruhig etwas mehr Tempo vertragen, allerdings versteht sich Bjela Schwenk auch ohne viel Action darauf, den Leser zu fesseln.
*Rezensionsexemplar

Erbin des Feuers (ToG 3) lese ich im Buddyread und bin da auf S. 177/653. Hierzu muss ich, glaube ich, gar nicht mehr so viel sagen. Ich liebe das Buch, ich liebe Celaena und ich weiß jetzt auch, wieso alle immer so von Rowan schwärmen, haha. Mit diesem Buch werde ich allerdings ein wenig pausieren, weil meine Buddyreadpartnerin mich erstmal einholen muss. Wir haben nämlich anfangs aneinander vorbeigeredet, sodass ich viel eher mit Lesen angefangen habe als sie. 😂

Nicht mit auf dem Bild sind außerdem folgende ebooks:
 
Nevernight von Jay Kristoff - Hier bin ich bei 27 %. Das Buch höre ich parallel auch bei Bookbeat und es gefällt mir richtig gut. Es ist ganz andere Fantasy als die, die ich meistens lese; viel brutaler und dunkler (macht das Sinn?). Es passt aber alles insgesamt sehr gut zusammen und fesselt mich sehr. Ich wette, wenn ich durch die Hausarbeit nicht so abgelenkt gewesen wäre, hätte ich das Buch trotz seiner Dicke (das Hardcover hat 704 Seiten) schon lange durch.
*Rezensionsexemplar
 
Zuletzt lese ich noch Wie das Feuer meiner Seele von Luisa Dilek Quast, mein erstes Buch aus dem Heartcraft-Verlag, ich bin auf S. 64/245. Hierzu muss ich leider sagen, dass ich bisher gar nicht gut damit klarkomme. Zum einen werde ich mit dem Schreibstil nicht so wirklich warm. Woran genau das liegt, kann ich allerdings auch nicht sagen, irgendetwas daran stört mich. Was auch immer das ist, ist jedenfalls der Grund dafür, weshalb ich wirklich schleichend langsam in dem Buch vorankomme. Es hat nicht einmal 300 Seiten, die sich für mich momentan aber eher wie 500+ anfühlen. 😕
Zum anderen kann ich auch die Handlungen der Protagonistin gar nicht nachvollziehen. Ich habe allerdings auch erst etwas mehr als ein Fünftel gelesen, vielleicht kann mich das Buch ja doch noch von sich überzeugen. 😊
*Rezensionsexemplar


Ich bin jetzt richtig motiviert, die kommenden Tage in Freiheit (haha) auszunutzen und diese Bücher weiterzulesen! :D
Am Wochenende mache ich aber erstmal den Monatsrückblick für Februar fertig, damit er diesmal etwas pünktlicher kommt. 😂

Was lest ihr gerade so? Gefallen euch eure Bücher? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen! 😉


Liebe Grüße! ♥

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreib einen Kommentar! Egal, was - Kritik, Lob, Grüße, Fragen.... Was auch immer dir einfällt!
Ich freue mich über alles und versuche auch jeden Kommentar möglichst zeitnah zu beantworten. ;)

Datenschutz:
Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen personenbezogenen Daten wie dein Name und deine E-Mail und u. U. auch deine IP-Adresse gespeichert und an Google übermittelt. Weitere Infos erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der von Google! :)

Du hast außerdem die Möglichkeit, Kommentare zu abonnieren, bspw. wenn du wissen möchtest, was ich und andere dir antworten. Auch das kannst du jederzeit widerrufen, indem du einfach auf den entsprechenden Link in der Abo-Mail klickst oder mich unter justbookaholic@gmail.com benachrichtigst.

Für weitere Informationen bezüglich der Verarbeitung deiner Daten lies dir bitte meine Datenschutzerklärung durch. :)