Mittwoch, 13. Januar 2021

asdighkjl ICH BRAUCHE MEHR!!!!!! – Rezension zu „Kissing Chloe Brown (Brown Sisters 1)“ von Talia Hibbert


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Kissing Chloe Brown
Reihe: Brown Sisters
1 Kissing Chloe Brown; 2 Take a Hint, Dani Brown; 3 Act Your Age, Eve Brown
Autorin: Talia Hibbert
Genre: Romance
Preis: € 4,99 ebook; € 12,99 broschiert
Erschienen am: 30.11.2020
Seitenzahl: 400

 
 
Leseempfehlung? Auf jeden Fall! Großes Jahreshighlight!
 
 

"Viel zu lange hat sich Chloe Brown von ihrer chronischen Krankheit einschränken lassen. Damit ist jetzt Schluss! Sie will das Leben in vollen Zügen genießen. Doch es fällt ihr nicht leicht, aus ihrer Komfortzone auszubrechen. Was sie braucht, ist ein Lehrer.

Red Morgan hat Tattoos, ein Motorrad und mehr Sexappeal als so mancher Hollywoodstar. Er ist außerdem Chloes neuer Nachbar und wäre die perfekte Unterstützung auf ihrer Mission. Doch Red hat unerklärlicher Weise eine Abneigung gegen sie. Erst als Chloe ihn näher kennenlernt, erfährt sie, was wirklich hinter seinem rauen Äußeren steckt …"

Sonntag, 10. Januar 2021

Coole Idee, aber viel zu zäh – Rezension zu „Tödliche Bestimmung (Die Erwählten 1)“ von Veronica Roth


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Tödliche Bestimmung
Reihe: Die Erwählten
1 Tödliche Bestimmung; 2 ??? (ET: ???)
Autorin: Veronica Roth
Genre: Science Fiction
Verlag: penhaligon
Preis: € 18,00 Hardcover; € 12,99 ebook
Erschienen am: 28.09.2020
Seitenzahl: 576

Leseempfehlung? Wenn euch das gemächliche Erzähltempo nicht stört.
 
 

"Veronica Roth ist zurück! Für alle, die »Die Bestimmung« geliebt haben – jetzt ihr erster Roman für Erwachsene!

Mit ihrer dystopischen Trilogie »Die Bestimmung« hat Veronica Roth Bestseller-Geschichte geschrieben. Jetzt ist sie zurück, besser und stärker als jemals zuvor – mit ihrem ersten Fantasy-Roman für Erwachsene! Das Besondere: Der spektakuläre Urban-Fantasy-Zweiteiler beginnt, wo andere Romane enden – mit dem Sieg der Helden über den mächtigen dunklen Feind. Doch dieses Happy End ist nur vorübergehend. Zehn Jahre später stehen die Erwählten ihrem größten Gegner erneut gegenüber, und er treibt ein abgrundtief böses Spiel mit ihnen … Außergewöhnlich, neu und atemberaubend spannend kehrt Veronica Roth zurück zu ihren Wurzeln und einer urbanen Welt mit einer starken Heldin, die bereit ist, alles für ihre Freunde und ihre Liebe zu riskieren."

Samstag, 9. Januar 2021

Logikfehler und Cringe-Alarm statt honigsüßer „Aww“-Momente – Rezension zu „Sweet like you (Honey Springs 1)“ von Robyn Neeley


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Sweet like you
Reihe: Honey Springs-Dilogie
1 Sweet like you; 2 Sweet at heart
Autorin: Robyn Neeley
Genre: Romance (New Adult)
Verlag: Kyss
Preis: € 12,99 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 15.12.2020
Seitenzahl: 336

 
 
Leseempfehlung? Meins war es nicht, aber das muss nichts heißen und es liest sich leicht, also macht euch ruhig selbst ein Bild. :)
 
 

"Warmherzig, romantisch und humorvoll – ein Buch zum Wohlfühlen
Honey Springs ist eine kleine Stadt in Kalifornien, die für den dort hergestellten Honig bekannt ist. Für Cassie Wilkerson ist es der Ort, an dem sie sich das erste Mal verliebte. Doch das ist lange her. Inzwischen lebt sie in New York und kehrt nur für die Testamentseröffnung ihrer Tante zurück. Doch anstatt wie erwartet irgendeine Kleinigkeit zu erben, ist sie plötzlich Besitzerin einer Farm samt Imkerei und soll zudem noch für drei Wochen das Amt ihrer verstorbenen Tante als Bürgermeisterin übernehmen. Bitte was? Cassie kann nicht bleiben. Sie hat einen Job in New York. Und sie hat Angst vor Bienen, verdammt noch mal. Aber um ihrer Tante willen lässt sie sich auf die drei Wochen ein. Schließlich hat sie Hilfe. Zum Beispiel von Nick Porter, damals ihr erster Freund und heute der Chef-Imker ihrer Farm …
Der Auftakt der zweibändigen Honey-Springs-Reihe - für alle Fans von «Redwood Love» und «Gilmore Girls»"

Freitag, 8. Januar 2021

Ein gelungener Abschluss – Rezension zu „Macht des Himmels (Die Reiter des Himmels 4)“ von Linda Winter


Werbung/ Rezensionsexemplar/ Leserunde

Titel: Macht des Himmels
Reihe: Die Reiter des Himmels
* Achtung, Spoiler! *
Dies ist bereits der Abschluss der Reihe! 
Genre: Fantasy
Verlag: selfpublished
Preis: 3,49 € ebook
Erschienen am: 01.12.2020
Seitenzahl: 392

Leseempfehlung? Wer die Reihe bis hierhin gerne gelesen hat, wird auch den Abschluss lieben! ♥
 
 

"Finaler Band der Fantasy-Reihe "Die Reiter des Himmels""

Montag, 4. Januar 2021

Eher anstrengend als fröhlich – Rezension zu „O du fröhliche Weibernacht“ von Heike Wanner


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: O du fröhliche Weibernacht
Reihe: Einzelband
Autorin: Heike Wanner
Genre: Romance
Verlag: Edel Elements
Ich finde das Buch auf der Verlagsseite nicht mehr!
Preis: € 3,99 ebook
Erschienen am: 22.11.2019
Seitenzahl: 234

Leseempfehlung? Vielleicht, wenn man in dem Alter der Protas ist. Für mich war es nichts.
 
 

"Firmen-Weihnachtsfeier auf Helgoland. Drei Tage lang. Was für eine bescheuerte Idee! Und dann müssen sich die elegante Ulrike, die ehrgeizige Jana, die schüchterne Miriam und die resolute Cordula auch noch ein Zimmer teilen. Die vier können einander nicht ausstehen und würden sich lieber gegenseitig mit Christstollen bewerfen, als gemeinsam bei lustigen Spielen und teambildenden Maßnahmen mitzumachen. Doch ein ordentlicher Schuss Rum im Tee, ein gigantischer Nordseesturm und ein schlecht maskierter Nikolaus bewirken ein Wunder..."

Adventskalender zum Augenrollen – Rezension zu „Take a Chance on Me – Adventskalender zum Verlieben“ von Gina Heinzmann

(c) impress
(Carlsen)
 
Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Take a Chance on Me - Adventskalender zum Verlieben
Reihe: Einzelband
Autorin: Gina Heinzmann
Genre: Romance (NA/ YA)
Preis: € 3,99
Erschienen am: 26.11.2020
Seitenzahl: 309

Leseempfehlung? Der Anfang ist gut, aber für den Rest eher nicht.
 
 
 
 
 

"**Türchen für Türchen zur großen Liebe**
Als kurz vor Weihnachten eiskalt mit ihm Schluss gemacht wird, steht Alex plötzlich ohne Date zum Winterball da. Um ihm bei der Suche nach passendem Ersatz zu helfen, drängt ihn seine sturköpfige beste Freundin kurzerhand dazu, bei ihrem Uni-Projekt mitzumachen – einem Dating-Adventskalender. Alex ist davon alles andere als begeistert: Der Beziehungs-Algorithmus weist ihm niemand anderen als Cash McCabe zu, den Bad Boy des Campus. Mit seinen leuchtend grünen Augen ist Alex’ vermeintlich perfekter Partner vor allem eins: definitiv keine Frau. Doch je öfter sie Zeit miteinander verbringen, desto mehr fühlt sich Alex zu ihm hingezogen. Cash ist allerdings nicht nur verboten attraktiv, sondern auch genauso hetero wie er selbst. Oder etwa nicht?
Weihnachtswunder wider Willen
Ein Adventskalender mit Chancen auf die große Liebe und zwei widerwillige Herzen in weihnachtlichem Setting. Die perfekte Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen."

Dienstag, 22. Dezember 2020

Hochkomplex, aber lesenswert – Rezension zu „Macht des Feuers (Chronica Usenia 2)“ von Riley H. Bush

 
Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Macht des Feuers
Reihe: Chronica Usenia
* Achtung Spoiler! *
Dies ist bereits der zweite Teil!
1 Tag des Na'kathá; 2 Macht des Feuers; 3 ???
Autorin: Riley H. Bush
Genre: High Fantasy
Preis: € 13,90 Taschenbuch; € 6,99 ebook
Erschienen am: 05.11.2020
Seitenzahl: 448

 
 
Leseempfehlung? Nur, wer bereits Erfahrung mit High Fantasy hat. Neueinsteigern in dem Genre ist die Geschichte womöglich zu komplex.
 
 

"Nach dem Abenteuer auf Toretho geht Dacan, Kapitän des Frachtseglers Edra, im venarischen T'arr vor Anker. Der Zeitpunkt ist schlecht gewählt, denn Lusa, im venarischen Süden gelegen, wurde von den Je'darren erobert. In T'arr sorgt der Flüchtlingsstrom aus Lusa für Aufruhr - das Land steht vor einem Bürgerkrieg. Bevor Dacan das Weite suchen kann, soll sein Erster Offizier den Behörden überstellt werden. Immerhin ist auf den Kopf des Terroristen eine fürstliche Belohnung ausgesetzt, die er sich auf keinen Fall entgehen lassen will. Während Kazim Delos an die Lusaner ausliefert, kommt Dacan am Hofe des Herrschers von Tarré einem Geheimnis auf die Spur, das seine Pläne über den Haufen wirft. Ein Wettlauf um Leben und Tod beginnt.

"Macht des Feuers" ist der zweite Band der Chronica Usenia-Reihe."

Montag, 14. Dezember 2020

Zuckersüße Verwechslungsgeschichte – Rezension zu „Christmas Deal“ von Vi Keeland und Penelope Ward

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Christmas Deal
Reihe: Einzelband
Autorin: Vi Keeland, Penelope Ward
Genre: Romance (Weihnachten)
Verlag: Lyx digital
Preis: € 3,99
Erschienen am: 01.11.2020
Seitenzahl: 172

Leseempfehlung? Ja ♥
 
 
 

"Office Romance trifft auf Weihnachten
Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird? "

Samstag, 12. Dezember 2020

Ein Muss für Fantasy-Fans! – Rezension zu „Wonderlands: Die fantastischen Welten von Lewis Carroll, J. K. Rowling, Stephen King, J. R. R. Tolkien, Haruki Murakami u.v.a.“ von Laura Miller (Hg.)


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Wonderlands
Reihe: Einzelband
Autorin: Laura Miller (Hg.)
Genre: Sachbuch
Verlag: wbg Theiss
Preis: € 28,00 Gebunden
Erschienen am: 02.10.2020
Seitenzahl: 320

Leseempfehlung? Uneingeschränkt JA!
 
 
 
 

"Mythen, Legenden und Inspirationsquellen: Wie Autoren Welten erschaffen

Von Narnia über Mittelerde bis Hogwarts: Wenn berühmte Schriftsteller auf dem Papier ganz neue Welten erschaffen, wird das für den Leser zum Abenteuer. Doch woher nahmen C. S. Lewis, Isaac Asimov und Neil Gaiman die Inspiration für ihre fantastischen Erzählwelten?

Laura Miller hat sich auf Spurensuche begeben und gibt Bücherwürmern und Literaturbegeisterten Einblick in die Ursprünge der Lieblingsgeschichten:
  • Vom Gilgamesch-Epos bis zu den Tributen von Panem: 3000 Jahre Literaturgeschichte von den ersten Epen bis zur Fantasy, von William Shakespeare bis Douglas Adams
  • Hintergrund-Infos und über 300 Abbildungen entführen den Leser in fantastische Welten
  • Literarische Spurensuche: Welche Erzählungen dienten als Inspiration für berühmte Bücher wie „Uhrwerk Orange“ und „Die Brautprinzessin“?
  • Bewundernswerte Kreativität: Woher stammen die Ideen von Edgar Rice Burroughs, Arthur Conan Doyle und Jules Verne?
  • Literaturwelten neu entdecken: Das perfekte Geschenk für Buchliebhaber - ein ultimatives Lesevergnügen!
Das Geheimnis der Bücher: eine Entdeckungsreise durch die Welt der fantastischen Literatur

Manche Bücher entführen ihre Leser in Fantasiewelten, die noch lange nach der Lektüre nachwirken. Doch was macht diese Werke so besonders, worin liegt ihre Magie? Die 100 Kapitel von »Wonderlands« laden ein zum Schmökern oder systematisch lesen. Von uralten Mythen bis zum modernen Fantasyroman: Was Beowulf mit dem kleinen Prinzen verbindet, ist die Macht der Literatur. Warum manche Werke besonders dazu einladen, in fremden Welten zu versinken, dafür liefert diese Sammlung einen Erklärungsansatz. Sie macht aber ebenso Lust darauf, noch Unbekanntes zu entdecken und weitere Reisen in die Welt der Fantasie zu unternehmen!"

Freitag, 11. Dezember 2020

Gute Idee, falsche Schwerpunktsetzung – Rezension zu „Wild Flower: Die Gesetzlose“ von Charlotte Nicole Davis


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel:Wild Flower: Die Gesetzlose
Reihe: Einzelband
Autorin: Charlotte Nicole Davis
Genre: Fantasy
Verlag: blanvalet
Preis: € 15,00 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 13.07.2020
Seitenzahl: 432

Leseempfehlung? Eher nicht.
 
 
 

"»Westworld« meets »Der Report der Magd«: ein umwerfendes Fantasyabenteuer mit starken farbigen Frauen in den Hauptrollen.

Umgeben von einer unheimlichen Wildnis liegt der Ort Green Creek. Dort leben die Schwestern Aster und Clementine unter dem Schutz der zwielichtigen Madame Fleur. Diese brandmarkt junge Frauen mit einem magischen Blumentattoo und verkauft sie Nacht für Nacht an Männer – willenlos gemacht durch die Droge Süßdistel. Aster ist anders als die anderen Mädchen. Sie hat sich ihren freien Willen bewahrt und muss ihre kleine Schwester um jeden Preis beschützen. Aber als diese versehentlich einen Freier umbringt, ist dies das Todesurteil für Clem. Aster kennt nur einen Ausweg: mit Clem in die Wildnis zu flüchten und zu einer Gesetzlosen zu werden. Doch es sind nicht nur die lebenden Männer, die sich an ihre Fersen geheftet haben, sondern auch die toten …

Ein feministisches Fantasydebüt, der Leserinnen jeden Alters fesselt: wild, abenteuerlich, stark."

Mittwoch, 9. Dezember 2020

Wenn „Fantastic Beasts“ auf „Assassin´s Creed“ trifft – Rezension zu „Schattentanz (Die Tiermagierin 1)“ von Maxym M. Martineau

 
Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Schattentanz
Reihe: Die Tiermagier-Trilogie
1 Schattentanz; 2 Sturmseele (ET: 23.03.21); 3 Scherbenthron (ET: 20.07.21)
Genre: Romantasy
Verlag: Kyss
Preis: € 14,99 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 17.11.2020
Seitenzahl: 512

Leseempfehlung? Auf jeden Fall! ♥


"GEFÄHRLICHE MAGIE
Leena ist eine Tiermagierin. Mit ihren Kräften kann sie eine einzigartige, tiefe Verbindung zu magischen Wesen herstellen. Doch der Prozess birgt Gefahren. Ist das Tierwesen zu mächtig, endet er meist mit dem Tod des Tiermagiers.
DUNKLE HERZEN
Noc ist ein Assassine. Seine Welt sind die Schatten. Liebe darf er sich nicht erlauben, ebenso wenig wie Gnade. Denn hat er erst mal einen Auftrag angenommen, zwingt ihn die dunkle Magie seiner Gilde, ihn auszuführen. Oder selbst zu sterben.
VERBOTENE LIEBE
Leena und Noc. Magierin und Mörder. Er soll sie töten, sie macht ihm ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann. Es ist undenkbar, dass sie Gefühle füreinander entwickeln. Unmöglich. Und doch geschieht genau das …
Mitreißend, romantisch, magisch!
Der Auftakt der Tiermagier-Trilogie"

Dienstag, 1. Dezember 2020

Viel Geduld macht sich bezahlt - Rezension zu „Tag des Na´kathá (Chronica Usenia 1)“ von Riley H. Bush

 
Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Tag des Na´kathá
Reihe: Chronica Usenia
1 Tag des Na´kathá; 2 Macht des Feuers
Autorin: Riley H. Bush
Genre: High Fantasy
Preis: € 13,90 Taschenbuch; € 6,99 ebook
Erschienen am: 24.09.19
Seitenzahl: 444

Leseempfehlung? Definitiv, aber bringt Geduld mit!


"Der zwielichtige Jorgei bietet Dacan la Corso, Kommandant des Frachtseglers Edra, die unglaubliche Summe von 2000 Goldaurelien an, wenn dieser ihm eine Wunderpflanze beschafft, die angeblich alle Krankheiten zu heilen vermag.
Die Sache ist riskant, zudem besteht kaum Aussicht auf Erfolg. Aber weil die Geschäfte für Dacan sehr schlecht laufen, bleibt ihm keine andere Wahl, als anzunehmen.
Auf der Suche nach dem Heilkraut stolpern er und seine Crew unversehens in ein haarsträubendes Abenteuer, bei dem sie Kopf und Kragen riskieren. Weder Dacan noch sein Blutsbruder Anouk ahnen, dass dies erst der Auftakt zu einer Reihe weitreichender, brisanter Ereignisse ist, die das Schicksal aller Usenier bestimmen werden."

Donnerstag, 26. November 2020

BOAH!1! Wo bleibt Band 3? – Rezension zu „Protect the Prince“ (Die Splitterkrone 2) von Jennifer Estep

 Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Protect the Prince
Reihe: Die Splitterkrone
* Achtung Spoiler *
Dies ist bereits der zweite Teil! 
1 Kill the Queen; 2 Protect the Prince; 3 Crush the King (ET: 06.04.21)
Autorin: Jennifer Estep
Genre: High Fantasy
Verlag: ivi (Piper)
Preis: € 14,99 ebook; € 17,00 Paperback
Erschienen am: 05.10.2020
Seitenzahl: 480


Leseempfehlung? Auf jeden Fall! Wer Freude an Band 1 hatte, wird das hier lieben.


"Everleigh Blair ist die neue Königin von Bellona, doch ihre Probleme fangen gerade erst an: Täglich muss sie sich mit arroganten Adligen am Hof auseinandersetzen, die ihre Hände insgeheim nach der Krone ausstrecken. Als wäre das nicht schlimm genug, versucht ein Auftragsmörder, Evie in ihrem Thronsaal zu töten. Evie fragt sich, ob sie stark genug ist, um ihrer Rolle als Herrin des Winters gerecht zu werden. Während sie darum kämpft, ihre Magie, ihr Leben und ihre Krone zu sichern, verliert sie auch noch ihr Herz an Lucas Sullivan, den unehelichen Sohn des andvarischen Königs ... Und es stellt sich heraus, dass es nur eine Sache gibt, die noch schwieriger ist, als eine Königin zu töten: Einen Prinzen zu beschützen."