Sonntag, 10. Oktober 2021

Geheimnisvolles Jugendbuch mit vielen sehr guten Spannungsmomenten – Rezension zu „Die nächste bist du (The Magpie Society 1)“ von Zue Sugg und Amy McCulloch


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Die nächste bist du
Reihe: The Magpie Society
1 Die nächste bist du; 2 Two for Joy
Autorin: Zoe Sugg, Amy McCulloch
Genre: Jugendthriller
Verlag: cbj
Preis: € 15,00 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 27.09.2021
Seitenzahl: 368

Leseempfehlung? Yes!
 
 

"Ein glamouröses Internat. Eine tote Schülerin. Ein mysteriöser Geheimbund

Als die 17-jährige Audrey aus den USA neu auf das traditionsreiche britische Internat Illumen Hall kommt, ahnt sie nicht, was auf der Abschlussparty im letzten Sommer passiert ist: Die Leiche einer Schülerin wurde ans Ufer gespült. Ivy, mit der sie das Zimmer teilt, lässt Audrey deutlich spüren, dass sie es lieber für sich alleine hätte. Und damit nicht genug: Es war vorher das Zimmer des toten Mädchens, Lola. Doch als ein mysteriöser Podcast behauptet, Lolas Tod sei kein Unfall gewesen, beginnen die beiden gegensätzlichen Mädchen gemeinsam Nachforschungen anzustellen. Denn offenbar ist ein Mörder auf freiem Fuß …"

Feen-Romantasy, aber mit viel Humor und Horrorelementen! – Rezension zu „Fate of a Fay. Aller bösen Dinge sind drei“ von M. D. Hirt



Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Fate of a Fay. Aller bösen Dinge sind drei
Reihe: Einzelband
Autorin: M. D. Hirt
Genre: Urban Fantasy
Verlag: impress
Preis: € 3,99 ebook; € 14,99 Taschenbuch (ET: 29.11.21)
Erschienen am: 02.09.2021
Seitenzahl: 456

Leseempfehlung? Unbedingt! Vor allem, wenn ihr auf der Suche nach einem Pageturner seid, der euch überraschen und die Realität vergessen lassen kann.
 
 

"**Verbrenn dir nicht die Flügel …**
Peggy ist nur schwer aus der Ruhe zu bringen und hat vor nahezu nichts Angst. Das ist einer der Gründe, warum sie ein altes, verlassenes Krankenhaus ihr Heim nennt und als Trashfilm-Drehbuchautorin nach den skurrilsten Geschichten sucht. Bis sie ein Hilferuf erreicht, der ihr Leben gehörig auf den Kopf stellt. Atris, ein über und über mit geheimnisvollen Tattoos bedeckter Mottenfeenrich, hat versehentlich seine Welt ins Verderben gestürzt. Nun braucht er Peggys Hilfe, um ihre Welt vor dem gleichen Schicksal zu bewahren und einen neuen Platz für sich zu finden …"

Nicht die spannende Dämonenjagd mit Knochen- und Bluthexen, die man sich erhofft – Rezension zu „Witches. Die Knochenhexe“ von Beatrice Jacoby



Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Witches. Die Knochenhexe
Reihe: Einzelband
Autorin: Beatrice Jacoby
Genre: Urban Fantasy
Verlag: impress
Preis: € 4,99 ebook; € 12,99 Taschenbuch (ET: 26.10.21)
Erschienen am: 02.09.2021
Seitenzahl: 374

Leseempfehlung? Eher nicht...
 
 

"**Der Kampf um die Krone der Hexen hat begonnen**
Ophelia beherrscht die Magie der Knochen und kämpft im Geheimen für den Schutz der Menschen. Doch als das Oberhaupt der Magier stirbt, wird der Zauber, der die Dämonen von unserer Welt fernhält, brüchig. Ein nahezu unbesiegbarer Feind hat seinen Weg in die Menschenwelt gefunden und mit ihm beginnt ein Wettkampf um die Krone der Hexen. Nur wer den mächtigsten aller Dämonen besiegt, kann den Thron besteigen. Ein Erbe, für das Ophelia keinerlei Interesse hegt. Bis ihr aufgeht, wer der geheimnisvolle Feind ist, und dass sie ihn auf keinen Fall sterben lassen kann …"

Durchaus schöne Lektüre, aber wo ist die juristische Einbindung? ☹ - Rezension zu „Office Affair (Svärdh & Partner 2/ Free Falling 2“) von Helene Holmström


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Office Affair
Reihe: Free Falling
1 Working Late; 2 Office Affair; 3 After Hours (ET: 25.02.22)
Autorin: Helene Holmström
Genre: Romance (Adult)
Verlag: Lyx
Preis: € 14,00 broschiert; € 9,99 ebook
Erschienen am: 27.08.2021
Seitenzahl: 421

Leseempfehlung? Wenn ihr Kanzleigeschichten mögt und Band 1 euch gefallen hat, ja, aber erwartet nicht zu viel Tiefe.
 
 

"Verrat, verbotene Gefühle, Neuanfang

Nach einer schlimmen Trennung tritt Victoria Leander eine neue Stelle bei der Kanzlei Svärdh & Partner in Stockholm an. Doch bereits ihr erster Fall bringt die Anwältin an eine Grenze, die sie nie wieder überschreiten wollte. Der erfolgreiche Unternehmer Daniel Häger braucht juristischen Beistand für sein Fitnessimperium und ist genau die Sorte Mann, von der Victoria sich eigentlich für immer fernhalten wollte. Und doch spürt sie bei jeder Begegnung, dass Daniel genau der Richtige ist, um den Schmerz der Vergangenheit endlich hinter sich zu lassen und wieder nach vorne schauen zu können ... "

Montag, 20. September 2021

Starker Anfang, aber keinerlei Entwicklung und viel zu offenes Ende – Rezension zu „Der Zirkel“ von Lizzie Fry


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Der Zirkel
Reihe: Einzelband
Autorin: Lizzie Fry
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Heyne
Preis: € 14,99 Taschenbuch; € 11,99 ebook
Erschienen am: 09.08.2021
Seitenzahl: 496

Leseempfehlung? Ist ganz interessant, aber hält nicht das, was es verspricht.
 
 
 

"Magie ist real. Seit Jahrhunderten vererben Hexen ihre Kräfte an ihre Töchter weiter. Kräfte, die sie einsetzen, um anderen zu helfen, um ihre Mitmenschen zu heilen. Doch als in den USA ein neuer Präsident gewählt wird, ist von einem Tag auf den anderen nichts mehr wie es vorher war. Magie ist gefährlich, sagt er. Hexen müssen ins Gefängnis, sagt er. Es ist zu ihrem eigenen Schutz, sagt er. Frauen auf der ganzen Welt stehen mit einem Mal unter Generalverdacht, und die Sentinels, eine Spezialeinheit des Geheimdienstes, eröffnen eine neue Hexenjagd rund um den Globus. Gleichzeitig entdeckt eine junge Frau in England ihre Macht und führt alle Frauen – ob nun Hexe oder nicht – zu einer neuen Freiheit ..."