Dienstag, 27. Juli 2021

Überraschung des Monats – Rezension zu „Im Schatten des Sonnenkönigs: Die Gabe“ von E. M. Castellan

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Im Schatten des Sonnenkönigs: Die Gabe
Reihe: Im Schatten des Sonnenkönigs
1 Die Gabe; 2 ??? (Under a Starlit Sky)
Autorin: E. M. Castellan
Genre: Historische Fantasy
Verlag: cbt
Preis: € 13,00 Paperback; € 4,99 ebook
Erschienen am: 12.07.2021
Seitenzahl: 416

Leseempfehlung? Für Fans historischer/ politischer Fantasy unbedingt!
 
 

"1661, am Hof des Sonnenkönigs. Die 17-jährige Henriette D’Angleterre heiratet den Bruder des Sonnenkönigs, eine politische Zweckehe. Dabei verbirgt Henriette ein gefährliches Geheimnis: Sie besitzt Magie – etwas, das in die Hände ihrer Feinde spielen könnte. Zwar ist Louis XIV selbst Magier, aber ein tödlicher Attentäter bedroht das Leben all jener, die eine magische Gabe besitzen. Darf sich Henriette dem unberechenbaren Sonnenkönig anvertrauen?

Romantisch, magisch, atemberaubend: Der Auftakt einer einzigartigen Fantasyreihe vor dem Hintergrund der faszinierenden Welt am Hof des Sonnenkönigs."

Montag, 26. Juli 2021

Wohlfühlbuch, bei dem bloß die Protagonisten nicht so überzeugen – Rezension zu „Liebe braucht nur zwei Herzen“ von Judith Wilms


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Liebe braucht nur zwei Herzen
Reihe: Einzelband
Autorin: Judith Wilms
Genre: Romance (NA)
Verlag: Penguin
Preis: € 10,00 Taschenbuch; € 9,99
Erschienen am: 12.07.2021
Seitenzahl: 400

Leseempfehlung? Wenn ihr auf der Suche nach einem leichten Wohlfühlbuch seid, auf jeden Fall! :)
 
 
 

"Gerade als sie ihr Leben sortiert hat, bringt er ihr Herz durcheinander
Niemand kann besser loslassen als Liv. Als Ordnungsfee hilft sie ihren Kunden dabei, ihr Leben auszumisten – denn sie weiß ganz genau, dass es sich oft nicht lohnt, Dinge aufzubewahren. Genauso wenig, wie sich die Liebe lohnt. Als sie im Haus ihrer Eltern eine Kiste voller Jugenderinnerungen findet, beschließt Liv, endlich die Liebesbriefe von Flo, dem Nachbarsjungen, loszuwerden. Doch gerade als sie seine Briefe in die übervolle Mülltonne stampft, steht Flo plötzlich wieder vor ihr – groß, erwachsen und mit seiner stupsnasigen kleinen Tochter an der Hand. Livs Herz macht ganz unerwartet einen Salto. Doch bestimmt lässt sich auch Chaos im Herzen ganz leicht aufräumen … oder?"

Freitag, 23. Juli 2021

9 Jahre Bücherwelt! Happy Blogbirthday an meinen Blog und ihr könnt auch was gewinnen :D

 Hahaaa!
 
Der Titel ist Programm: "Sofias kleine Bücherwelt" wird heute bereits 9 Jahre alt!
Ist das zu glauben? Ich blogge bereits seit fast einem Jahrzehnt 😲 

Zwischendurch zugegeben mit einer kleinen Pause, aber das macht es ja nicht weniger beeindruckend (Eigenlob heh). 😌
Auch wenn ich hin und wieder mal weniger schreibe, was zum einen an der Uni liegt, zum anderen aber auch nicht selten ganz einfach daran, dass ich mal keine Motivation habe (😂), blogge ich nach wie vor immer noch sehr gerne 😇


Und das muss natürlich auch mit euch gefeiert werden! 😁

Denn ohne den Austausch mit euch hätte ich den ganzen Bums wohl kaum so lange gemacht. Zur Feier des Tages möchte ich euch also was Kleines zurückgeben. Ich habe mir Folgendes überlegt:

Der erste Platz darf sich ein Buch inkl. Goodies von mir wünschen (also das Buch, nicht die Goodies, die bestimme ich 😂)!
Irgendeins, ist mir egal. Es sollte nur nicht den Wert von 15 € übersteigen. Nennt mir dazu gerne 2-3 Wunschbücher in den Kommentaren, damit es eine Überraschung bleibt! 😉
 
Für den zweiten Platz gibt es einen 10 €-Gutschein, den ihr frei nach Belieben in Julias Shop buecherwurmlettering.de einlösen könnt! 😍
An dieser Stelle noch einmal ein RIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEESIGES Dankeschön dafür an Julia, die das ermöglicht ♥
(Hier einmal das obligatorische Werbung, da Kooperation 😅)

Der dritte Platz darf sich dann über ein kleines, aber feines, süßes Goodie-Wohlfühl-Paket freuen. Was drin sein wird, bleibt ein Geheimnis, nur so viel: Damit kann jeder Bücherwurm gut was anfangen! 😋


Jaaaaa, ihr habt richtig gelesen: Es wird insgesamt drei Gewinner*innen geben! Das finde ich doch mal sehr großzügig von mir. 😌
 

Was müsst ihr also tun, um in den Lostopf zu hüpfen?

  • Folgt mir hier, auf Instagram oder auf Facebook. Immerhin ist das ein Dankeschön an meine Leser*innen! Neue Follower*innen begrüße ich natürlich immer gerne, aber folgt mir bitte auch nur, wenn euch mein Blog auch gefällt und nicht bloß wegen des Gewinnspiels, sonst hat das Ganze eher wenig Sinn 😅
  • Folgt @buecherwurmlettering auf Instagram und hinterlasst ein bisschen Liebe auf ihren Beiträgen - hier gilt das Gleiche, sie stellt ja den Gutschein zur Verfügung! 😁
  • Hinterlasst einen Kommentar mit 2-3 Wunschbüchern 💖 Selbstverständlich freue ich mich auch über ein paar liebe Worte, aber ich will hier ja niemanden zu irgendwelchen Nettigkeiten zwingen 😂
 
Wenn ihr eure Gewinnchancen erhöhen möchtet, schaut gerne auch mal bei Instagram und Facebook vorbei!


Das Gewinnspiel läuft genau 2 Wochen, also bis zum 06. August um 23:59 Uhr.
Danach werden die Gewinner*innen ausgelost und in meiner Instagram- und Facebookstory sowie hier auf dem Blog bekanntgegeben. Falls ihr also einen IG-/ FB-Account habt, dürft ihr mir in die Kommentare gerne euren @ hinterlassen, dann kann ich euch im Gewinnfall dort markieren.
 
Stellt bitte sicher, dass ihr hier regelmäßig vorbeischaut oder die Stories mitbekommt! Falls ihr keinen IG-/ FB-Account habt, schreibt mir eben gerne eine E-Mail an justbookaholic@gmail.com mit dem Hinweis, dass ich euch im Gewinnfall per Mail benachrichtigen soll. 😊

Wenn sich die Gewinner*innen nicht innerhalb von 3 Tagen ab Bekanntgabe bei mir meldet, wird neu ausgelost.


Disclaimer:

Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ihr mir im Falle des Gewinns eure Adressdaten zuschicken müsst. Diese wird von mir nur zu Versandzwecken genutzt, danach werden eure Daten selbstverständlich von mir gelöscht. Für weitere Infos bezüglich der Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten schaut hier in meiner Datenschutzerklärung nach.
Ihr seid volljährig oder habt die Erlaubnis eurer Eltern, die ihr mir vorlegen könnt.
Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland oder erklärt euch bereit, den Differenzbetrag der Versandkosten ins Ausland zu zahlen.
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung mit Google, Facebook oder Instagram.
Keine Barauszahlung des Gewinns möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Falls der Gewinn auf dem Postweg verloren geht, übernehme ich keine Haftung.
 

Und jetzt wünsche ich euch natürlich ganz viel Glück! 💝

LG ♥

Donnerstag, 22. Juli 2021

Grandioses Magiesystem und Worldbulding, aber das Ende ist eher so… meh… - Rezension zu „Knochenblumen welken nicht“ von Eleanor Bardilac

 
Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Knochenblumen welken nicht
Reihe: Einzelband
Autorin: Eleanor Bardilac
Genre: High Fantasy/ Dark Fantasy
Verlag: Knaur Fantasy
Preis: € 12,99 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 01.07.2021
Seitenzahl: 400 Seiten

Leseempfehlung? Nur bedingt, und auch nur an geübtere High Fantasy-Leser
 
 

"Dunkle Magie, unheimliche Ritualmorde und eine junge Frau, die ihren Weg finden muss:
»Knochenblumen welken nicht« ist ein düsterer Fantasyroman in einem Setting, das an Wien um 1900 erinnert.

In der prächtigen Stadt Vhindona ist man stolz auf geschickte Erfinder und reiche Händler – allem, was mit Magie zu tun hat, steht man dagegen misstrauisch gegenüber. Deshalb versucht Aurelia seit Jahren, ihre magische Begabung geheim zu halten. Doch als die junge Frau Zeugin eines Mordes wird, kommt dabei auch ihr Geheimnis ans Licht, und Aurelia wird dem mächtigen Nekromanten Marius Cinna als Schülerin zugeteilt.
Als die wissbegierige junge Frau herausfindet, was wirklich hinter einer unheimlichen Serie von Ritualmorden steckt, und welche Rolle Marius dabei spielt, muss sie sich entscheiden: für ihren neuen Meister oder für ihre Heimatstadt."

Montag, 19. Juli 2021

Own Voice, divers und auch sonst ein Highlight – Rezension zu „Blackout – Liebe leuchtet auch im Dunkeln“ von Dhonielle Clayton, Tiffany D. Jackson, Nic Stone, Angie Thomas, Ashley Woodfolk und Nicola Yoon

 
Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Blackout - Liebe leuchtet auch im Dunkeln
Genre: Romance (Young Adult)
Verlag: cbj
Preis: € 18,00 Hardcover; € 14,99 ebook
Erschienen am: 19.07.2021
Seitenzahl: 304

 
 
Leseempfehlung? Unbedingt und uneingeschränkt, es ist ein Highlight!


An dieser Stelle übrigens auch mal wieder Shoutout an die liebe Sophia von Wordworld, mit der ich das Buch im Buddyread gelesen habe #sofiaundsophialesenblackout !
Schaut unbedingt bei ihr vorbei ♥
 
 

"Eine Stadt. Ein Abend. Sechsmal die Chance auf die große Liebe.

New York. Eine Hitzewelle legt die Stadt lahm und während Manhattan in Dunkelheit versinkt, kommen überraschende Wahrheiten ans Licht, aus Freundschaft entsteht Liebe und alles scheint plötzlich möglich: 1. Ein Ex-Pärchen tut sich zusammen, um von Manhattan nach Brooklyn zu gelangen. 2. Zwei Mädchen auf der Suche nach einem Foto finden etwas ganz Anderes. 3. Zwei Highschool-Jungs stecken in der U-Bahn fest und stellen sich ihren Gefühlen. 4. Zwei beste Freunde reden sich in der New York Public Library die Köpfe heiß über die Liebe. 5. Drei Teens unterwegs auf Klassenfahrt in New York – das Liebesdreieck ist vorprogrammiert. 6. Zwei Fremde kommen sich näher bei einer hitzigen Diskussion über Identität und Liebe.

Sechs Geschichten über die Liebe in all ihren Formen. Elektrisierend, charmant, herzzerreißend und humorvoll erzählt von sechs Schwarzen YA-Bestsellerautorinnen!"

Dienstag, 13. Juli 2021

Relatable, humorvoll und einfach nur super cute - Rezension zu „Kate in Waiting“ von Becky Albertalli


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Kate in Waiting
Reihe: Einzelband
Autorin: Becky Albertalli
Genre: YA Romance
Verlag: Knaur Romance
Preis: € 12,99 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 01.07.2021
Seitenzahl: 352

Leseempfehlung? Ja! Vor allem wenn ihr selbst Theater-Kids seid oder Lust auf eine leichte, humorvolle YA-Geschichte habt.
 
 

"Witzig, romantisch, queer und einfach schön:
Becky Albertallis humorvoller Young Adult Liebesroman »Kate in Waiting« steht »Love, Simon« in nichts nach.

Anderson ist Kates bester Freund. Seit sie denken können, teilen die beiden einfach alles: die Leidenschaft für Musicals, die Höhen und Tiefen des Alltags und sogar ihre Schwärmereien..
Doch als Matt Olsson in ihrem Theater-Kurs auftaucht, wird ihre Harmonie empfindlich gestört. Denn Matt ist nicht nur ausgesprochen talentiert und mehr als nur ein bisschen attraktiv – er ist auch haargenau Kates Typ. Die Sache hat allerdings einen gewaltigen Haken: Auch Anderson ist völlig hin und weg von Matt …

Der Young Adult Liebesroman »Kate in Waiting« ist der würdige queere & humorvolle Nachfolger des Bestsellers »Love, Simon«, für den die amerikanische Autorin Becky Albertalli mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde."

Mittwoch, 7. Juli 2021

Warum ich euch "Serpent & Dove" unbedingt ans Herz lege - Leseempfehlung

 Hellooo 😁

Jo, wie in diesem Post versprochen, möchte ich euch heute ein Buch empfehlen, das mich zuletzt ganz besonders begeistern konnte: "Serpent & Dove" von Shelby Mahurin (deutscher Titel: "Game of Gold")!

Darum geht's:

"Bound as one, to love, honor, or burn. Book one of a stunning fantasy trilogy, this tale of witchcraft and forbidden love is perfect for fans of Kendare Blake and Sara Holland.
Two years ago, Louise le Blanc fled her coven and took shelter in the city of Cesarine, forsaking all magic and living off whatever she could steal. There, witches like Lou are hunted. They are feared. And they are burned.
As a huntsman of the Church, Reid Diggory has lived his life by one principle: Thou shalt not suffer a witch to live. But when Lou pulls a wicked stunt, the two are forced into an impossible situation—marriage.
Lou, unable to ignore her growing feelings, yet powerless to change what she is, must make a choice. And love makes fools of us all."
Quelle

 
Ich habe es vom 26.-30.06. gelesen und hätte ich im Juni nicht auch "Rule of Wolves" gelesen, hätte ich "Serpent & Dove" als Monatshighlight gekrönt.
 

Warum hat mir das Buch also so sehr gefallen?

Ganz einfach: Es geht um Hexen mit einem ausgeklügelten, originellen Magiesystem.
Wer mir schon länger folgt, weiß, dass man mich mit Hexengeschichten neugierig macht, und deshalb wollte ich das Buch ursprünglich auch so unbedingt lesen. Da kannte ich noch nicht einmal den Klappentext! 😂
Ich wurde nicht enttäuscht, denn "Serpent & Dove" dient auch mit einem ganz wunderbaren Schreibstil und es ist von der ersten bis zur letzten Seite absolut spannend.
 
Aber das beste sind die Protagonisten Lou und Reid!
Ich habe mich in beide auf Anhieb verliebt. Lou ist schlagfertig, stark und einfach nur cool, gleichzeitig hat sie aber auch ihre schwachen Momente, was sie schlicht menschlich macht und wofür ich sie liebe.

Reid ist als Hexenjäger aufgewachsen und hat entsprechend extreme Ansichten. Trotzdem steckt auch hinter ihm viel mehr, als es zunächst den Anschein hat und er entwickelt sich stark weiter.
Es gibt so viele Stellen in dem Buch, in denen deutlich wird, was für ein CUTIE er ist!!!

Vor allem aber die Chemie zwischen den beiden, die durch das enemies to lovers- und fake marriage-trope umso deutlicher wird, hat dafür gesorgt, dass ich S&D nun zu meinen Lieblingsbüchern zähle. Das hat die Autorin nämlich ebenfalls ganz hervorragend gemacht! 🖤
 
Und daher kann ich auch einfach nicht anders, als eine eindeutige Leseempfehlung auszusprechen.

 
 
Habt ihr das Buch schon gelesen oder habt es vor? Wie hat es euch gefallen?
Lest ihr lieber Enemies oder Friends to lovers?
Ich finde ja, es hat beides seinen Charme, aber enemies to lovers finde ich wegen des hohen Konfliktpotenzials noch einmal einen Ticken spannender. 😄

Montag, 5. Juli 2021

Leseliste Juli 2021

Hallöchen 😇

Long time no Leseliste, aber für diesen Monat habe ich wieder eine angelegt, die ich euch präsentieren kann!
Kurz vor meiner mündlichen Prüfung Ende Juni habe ich mir, wie man das vor Prüfungen eben so macht, überlegt, welche Bücher ich im Anschluss zur Belohnung lesen werde. In Anbetracht meines riesigen SuBs und der Tatsache, dass ich zu dem Zeitpunkt seit Ewigkeiten mal kein Rezensionsexemplar zuhause liegen hatte, gar keine so leichte Aufgabe, aber auf folgende Bücher konnte ich mich dann mit mir selber einigen:


Bereits gelesen

  • "Serpent & Dove" von Shelby Mahurin - Und was habe ich das Buch geliebt! Dazu folgt bald auch ein kleiner Empfehlungspost. Auf Instagram könnt ihr schon nachlesen, weshalb ich Lou und Reid so sehr liebe. Der Folgeband "Blood & Honey" zieht hoffentlich ganz bald bei mir ein und Ende des Monats erscheint ja auch schon der Abschluss der Trilogie.
    Neue Lieblingsreihe! 💞

Lese ich gerade

  • "Gelübde der Finsternis (Night Rebel 3)" von Jeaniene Frost - Das Buch lese ich zusammen mit Nelly von @buchbaumhaus im Buddyread und aktuell sind wir auf S. 203/382.
    Wie auch die beiden Vorgänger gefällt mir der Abschluss der Trilogie rund um Veritas und Ian wieder super. Ich liebe die Dynamik zwischen beiden und vor allem Ian sorgt regelmäßig für Lacher. Hinzu kommen einige Twists und auch Band 3 ist bisher wieder ein Pageturner!

Bücher vom SuB

  • "Back to Us" von Morgane Moncomble - Das Buch habe ich vor einigen Monaten gewonnen und ich habe schon so viel Gutes darüber gehört. Bin gespannt, ob es mich genauso sehr mitnehmen kann, wie den Großteil der Leser*innen!
    Es wäre mein erstes Buch von der Autorin, aber "Never too late" befindet sich auch auf meinem SuB. Wer weiß, vielleicht gefällt mir "Back to Us" ja so sehr, dass ich damit direkt weitermachen muss! 😁
  • "Jeder deiner Atemzüge" von Alexandra Fischer habe ich mir vor einiger Zeit vorbestellt und ich freue mich riesig auf diese Geschichte! Ich habe von der Autorin bereits "Meine Sterne in deiner Nacht" sowie "Das wilde Herz des Westens" gelesen und beide Bücher waren für mich vor allem hinsichtlich der Figuren große Highlights!
  • Die "Selection"-Trilogie inkl. der "Selection Stories" von Keira Cass - Band 1 wäre hier ein Reread, aber der Rest sind SuB-Leichen vom Feinsten. 😅
    Die Bücher habe ich mir Anfang des Jahres daher auch für die #unbeendetenreihenzuliebe-Challenge ausgesucht und es wird Zeit, dass ich mich dieser Challenge mal etwas intensiver widme 😉 Dafür habe ich bisher nämlich nur "Saphirblau", "Smaragdgrün" und "Light up the Sky" gelesen und an "Throne of Glass" lese ich gerade noch.


Sicherlich werde ich trotz allem spontan das eine oder andere Buch dazwischenschieben, wenn sich z. B. ein Buddyread ergibt, wie ich es gerade auch mit meinem "Night of Crowns"-Reread gemacht habe. Ich erwarte auch noch einige Rezensionsexemplare, die dann natürlich, sobald sie hier sind, erstmal wieder Priorität haben. Wie immer ist diese Leseliste also mehr ein Rahmen, an dem ich mich orientieren kann (sonst könnte ich mich überhaupt nicht entscheiden 😂), als eine Liste, die ich unbedingt vollständig abarbeiten muss. 😁

Jetzt seid ihr dran!

Welche Bücher habt ihr euch für diesen Monat vorgenommen? Auf welches freut ihr euch besonders?
Kennt ihr einige Titel meiner Liste?
Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen! 😇

LG ♥

Mittwoch, 30. Juni 2021

Einnehmendes Magiesystem und magisches Setting, aber insgesamt zu wirr – Rezension zu „Mondorchidee (Orchideentrilogie 1)“ von Yvonne Merschmann


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Mondorchidee
1 Mondorchidee; 2 Spiegelorchidee; ?
Autorin: Yvonne Merschmann
Genre: Urban Fantasy
Preis: € 2,99 ebook; € 10,99 Taschenbuch
Erschienen am: 14.09.2020
Seitenzahl: 372

Leseempfehlung? Für jemanden, der kurzweilige Urban Fantasy sucht
 
 

"Nutze die Elemente der Natur, wandere durch den Spiegel der Zeit und erschaffe Träume der Schlafenden! In Encantador ist mit der Magie der Orchideen alles möglich.
Lea lebt seit Jahren in Ungewissheit, welches ihr Element ist: Wasser, Feuer oder Erde? Außerdem sehnt sie sich nach Encantador, dem Land voller Magie. Dabei weiß ihr Vater nichts davon. Als ihr Freund Schluss macht, beschließt sie, nicht länger zu warten. Lea tischt ihrem Vater eine Ausrede auf und freut sich auf unvergessliche Ferien in Encantador, die gläserne Akademie und eine rauschende Orchideen-Nacht.
Doch Lea und ihre Freunde ahnen nicht, wer sich auch auf den Weg gemacht hat. Können der diebische Traummagier Slate und die Schneiderin Vicky ihnen helfen, den Feind in ihrer Nähe zu erkennen?"

Montag, 28. Juni 2021

Eine ehrliche, feministische Umsetzung des Mythos um die Amazonen – Rezension zu „Die Götter müssen sterben“ von Nora Bendzko

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Die Götter müssen sterben
Reihe: Einzelband
Autorin: Nora Bendzko
Genre: Dark Fantasy
Verlag: Knaur Fantasy
Preis: € 14,99 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 01.06.2021
Seitenzahl: 512

Leseempfehlung? Ja, für jeden, der auf der Suche nach einem feministischen Buch über die Amazonen und die griechische Mythologie ist.
 
 

"Die Zeit der Unterdrückung ist vorbei!
Troja wird fallen, und die Amazonen werden sich endlich an den Helden rächen, die ihresgleichen töteten. So besagt es eine Prophezeiung von Artemis, der Göttin der Jagd, Herrin des Mondes und Hüterin der Frauen. Wenn die prunkvolle Stadt in Schutt und Asche liegt, sollen die Amazonen die Welt beherrschen.
Doch Artemis segnet ausgerechnet Areto mit ihren Kräften, die keine Kriegerin ist und auch sonst kein hohes Ansehen genießt. Wie kann eine wie sie der Macht einer Göttin würdig sein und ihre Schwestern in eine neue Welt führen?
Während Areto lernen muss, mit ihrem Schicksal umzugehen, spaltet ihre Erwählung die Amazonen in zwei Lager – ein Konflikt, der ihrem Volk im Trojanischen Krieg den Untergang bringen könnte. Denn der wahre Feind lässt sich nur mit vereinten Kräften töten. Um das Leid der Amazonen zu enden und sie zur Macht zur führen, müssen nicht nur Helden sterben, sondern auch Götter."

Samstag, 19. Juni 2021

Mein Lieblingsbuch?! Oder auch: Warum Leigh Bardugo meine Queen ist. – Rezension zu „Rule of Wolves (King of Scars-Dilogie 2, Grishaverse 7)“ von Leigh Bardugo

 
Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Rule of Wolves - Thron aus Silber und Nacht
1 King of Scars; 2 Rule of Wolves
 
1 Grisha-Trilogie; 2 Krähen-Dilogie; 3 Nikolai-Dilogie
 
*Achtung, Spoilergefahr!*
Dies ist bereits der Abschluss der Nikolai-Dilogie und der (vorläufige) Abschluss des Grishaverse. Ihr könntet also zu den anderen Büchern gespoilert werden.
 
 
 
Autorin: Leigh Bardugo
Genre: High Fantasy
Verlag: Knaur Fantasy
Preis: € 16,99 Paperback; € 14,99 ebook
Erschienen am: 01.06.2021
Seitenzahl: 576

Leseempfehlung? UNBEDINGT!!!! Überhaupt, das Grishaverse solltet ihr alle gelesen haben.


Das Buch habe ich im Buddyread mit meiner lieben Namensvetterin Sophia von Wordworld gelesen, schaut doch gerne auch mal bei ihrer Rezension vorbei! 😊
(Überhaupt ist ihr Blog und Instagram der Wahnsinn und sie ist eine unheimlich liebe Person 💖)
 
 

"Ein König, der mit seinem Dämon ringt
Eine Sturmhexe, deren schlimmster Feind zurückgekehrt ist
Eine Spionin, deren Wunsch nach Rache alles zu vernichten droht

Nach dem atemraubenden Cliffhanger in »Thron aus Gold und Asche « erzählt SPIEGEL-Bestseller-Autorin Leigh Bardugo im 2. Teil der Fantasy-Reihe »King of Scars«, wie es mit Nikolai Lantsov, der Grisha Nina Zenik und Zoya Nazyalensky weitergeht. »Rule of Wolves« ist dabei zugleich das spektakuläre Finale der Grishaverse-Saga.

Der schicksalhafte Kampf um den Zarenthron von Ravka steuert unaufhaltsam auf eine Entscheidung zu: Wird ein Krieg, den niemand gewinnen kann, eine ganze Welt in Asche versinken lassen?
Während der junge König Nikolai Lantsov – auch mithilfe des Monsters in seinem Inneren – alles versucht, um Ravka vor dem Schlimmsten zu bewahren, hadert Zoya Nazyalensky, die Sturmhexe, mit ihrem Schicksal: Nach allem, was sie im Krieg bereits verloren hat, verlangt nun die Pflicht von ihr, dass sie ihre Kräfte nutzt, um die Waffe zu werden, die ihr Land braucht. Koste es, was es wolle …

Zur selben Zeit riskiert die Grisha Nina Zenik als Spionin im feindlichen Fjerda mehr als nur ihr Leben: Ihr unbändiger Wunsch nach Rache könnte Ravkas Schicksal endgültig besiegeln – und Nina die Chance nehmen, ihr trauerndes Herz zu heilen …"

Sonntag, 6. Juni 2021

Bildgewaltige, epische Fantasy mit einem poetischen Schreibstil, der seinesgleichen sucht! – Rezension zu „Das Lied der Nacht (Wayfarer-Saga 1)“ von C. E. Bernard

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Das Lied der Nacht
1 Das Lied der Nacht; 2 Das Flüstern des Zwielichts (ET: 19.07.21); Der Klang des Feuers (ET: 25.11.21)
Autorin: C. E. Bernard
Genre: High Fantasy
Verlag: penhaligon
Preis: € 15,00 Paperback; € 12,99 ebook
Erschienen am: 15.03.2021
Seitenzahl: 416

 
 
Leseempfehlung? Unbedingt und uneingeschränkt, vor allem für (High) Fantasy-Fans!
 
 

"Nur ein vergessenes Lied vermag es, die Dunkelheit der Nacht zu durchbrechen. Wäre es doch nur erlaubt zu singen – oder sich zu erinnern ... Das Fantasy-Must-Read des Frühjahrs 2021!
»Ich erzähle euch eine Geschichte. Sie beginnt in einem finsteren Tal mit hohen, schneebedeckten Bäumen. Sie beginnt mit einem einsamen Wanderer in den fahlen Stunden des Zwielichts, in der bläulich glänzenden Dämmerung. Sie beginnt mit einer Frage. Fürchtet ihr euch?«

Die deutsche Fantasy-Autorin C.E. Bernard hat ein episches, bewegendes und beeindruckendes Meisterwerk geschaffen, das High-Fantasy-Leser feiern werden. »Das Lied der Nacht« ist die Geschichte des in sich gekehrten Wanderers Weyd und der mutigen Bardin Caer, die gemeinsam vor einer fast nicht zu bewältigenden Aufgabe stehen: Feuer in einer Welt entzünden, in der Schatten, Albträume und Furcht regieren. Und die einzige Hoffnung, die sie in diesem Kampf haben, ist ein Lied ... "

Freitag, 28. Mai 2021

Angenehme Berieselung – Rezension zu „Maybe Not Tonight (Love is Queer 2)“ von Alicia Zett

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Maybe Not Tonight
1 Not Your Type; 2 Maybe Not Tonight; 3 No Place For Us (ET: 02.11.21)
Autorin: Alicia Zett
Genre: Romance (New Adult)
Verlag: Knaur Romance
Preis: € 12,99 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 03.05.2021
Seitenzahl: 464

Leseempfehlung? Wenn man nach einer leichten Geschichte sucht und über viele Klischees hinwegsehen kann, ja.
 
 

"Für den 19-Jährigen Luke fühlt sich die Zeit als Au pair in Vancouver an wie ein Traum: Jahrelang hat er sich nur darauf konzentriert, seinen Geschwistern den toten Vater zu ersetzen – jetzt, viele tausend Kilometer von Zuhause entfernt, scheint plötzlich alles möglich. Bei einem Theaterprojekt findet Luke schnell neue Freunde und lernt auch den Studenten Jackson kennen, der ihm zeigen könnte, was es bedeutet, wirklich lebendig zu sein. Doch Luke hat keine Ahnung, wie er mit seiner neuen Freiheit umgehen soll. Und in wenigen Monaten wird er in einem Flugzeug zurück nach Deutschland sitzen. Es wäre äußerst unklug, sich auf Jackson einzulassen - oder?"

Mittwoch, 26. Mai 2021

Hervorragende Umsetzung einer düsteren Märchenadaption – Rezension zu „Narrenkrone (Dornenthron 2)“ von Boris Koch

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Narrenkrone
Reihe: Dornenthron
*Achtung, Spoiler zu Band 1!*
Dies ist bereits der Abschluss der Dilogie. 
1 Dornenthron; 2 Narrenkrone
Autor: Boris Koch
Genre: High Fantasy (Märchenadaption)
Verlag: Knaur Fantasy
Preis: € 14,99 Paperback; € 12,99 ebook
Erschienen am: 03.05.2021
Seitenzahl: 400 Seiten

Leseempfehlung?  Unbedingt, vor allem, wenn euch der Auftakt bereits gefallen hat!
 
 

"Ein dornenüberwucherter Palast, eine schlafende Kaisertochter und eine Sage, die die Krone verspricht. Die düstere Neuinterpretation des Märchens »Dornröschen« geht weiter. Erfolgsautor Boris Koch entführt in diesem Fantasyroman in eine dunkle Welt, und der Kampf um Ycena hat begonnen …

Der alte Palast in der Ruinenstadt Ycena ist seit Jahrhunderten von einer Dornenhecke überwuchert. Es heißt, in ihm schlafe die Kaisertochter und warte darauf, mit einem Kuss gerettet zu werden. Wer sie erweckt, soll Kaiser werden. Tausende haben versucht, an der Hecke vorbei in den Palast zu gelangen und sind gescheitert. Doch nun ist die Magie der Hecke geschwächt.
Während der Narr Arlac am fernen Königshof des Tyrannen Tiban seine derben Scherze treibt, sucht Ukalion, Tibans Bastard, einen Weg in den verwunschenen Palast, um seinen grausamen Vater zu stürzen und seine große Liebe zu rächen. Doch auch die hartgesottenen Sucher Parikles und Levith streben nach dem Kuss der Kaisertochter und damit der Kaiserkrone. Die junge Perle, Trägerin der Klinge Ungehorsam, hingegen ist mit ihrem Bruder nur wegen der Schätze nach Ycena gekommen. Anders Anthia, die Schwester eines gehenkten Räubers: Sie glaubt nicht daran, dass nur Männer die Kaisertochter küssen dürfen, das hat ihr der gelehrte Schreiber Inrico aus der Schwebenden Bibliothek versichert.

Sie alle treffen an der Hecke aufeinander – doch es kann nur einen Kaiser geben. Und dann taucht ein mächtiger Mitbewerber auf, mit dem niemand gerechnet hat ...

Die Fortsetzung zu »Dornenthron« und der krönende Abschluss der dunklen Neuinterpretation von »Dornröschen«."

Donnerstag, 20. Mai 2021

Würdiger Abschluss einer gelungenen Trilogie (dem ein bisschen Prinz fehlt)! – Rezension zu „Crush the King (Die Splitterkrone 3)“ von Jennifer Estep

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Crush the King
Reihe: Die Splitterkrone
*Achtung, Spoiler zu Band 1 & 2!*
Dies ist bereits der letzte Teil. 
Genre: High Fantasy
Verlag: ivi (Piper)
Preis: € 14,99 ebook; € 17,00 Paperback
Erschienen am: 01.04.2021
Seitenzahl: 480

Leseempfehlung? Uuuuunbedingt!! Große Empfehlung für die ganze Trilogie! ♥
 
 

"Everleigh Blair, die Königin Bellonas, hat einen Mordanschlag auf ihre königliche Familie überlebt, ist einer elitären Gladiatorentruppe beigetreten und hat gelernt, ihre magischen Kräfte zu entfesseln. Als der feindlich gesinnte König von Morta Evie erneut angreift, beschließt sie, dass es an der Zeit ist, ihre Feinde endgültig zu besiegen. Und dafür gibt es keine bessere Gelegenheit als die Regaliaspiele, bei denen Krieger, Adelige und Königshäuser aller Länder zusammenkommen, um ihre Kräfte zu messen ..."

Für Fans nett, aber insgesamt nichts Besonderes – Rezension zu „Marvel Thor: Das Buch zum Film“ von Alex Irvine


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Marvel Thor: Das Buch zum Film
Reihe: Marvel Filmbücher
Autor: Alex Irvine
Genre: Urban Fantasy/ Science Fiction/ Superhelden
Preis: € 9,99 Hardcover, epub
Erschienen am: 22.03.2021
Seitenzahl: 176

Leseempfehlung?  Nur, wenn man ein großer Fan des Films ist.
 
 

"Vom Gott zum Superhelden! Göttersohn Thor wird von Allvater Odin auf die Erde verbannt und seiner Macht beraubt, nachdem er hitzköpfig den uralten Friedenspakt mit den Frostriesen gefährdet. Nur wenn sich Thor als würdig erweist, kann er den Hammer Mjolnir befreien und nach Asgard zurückkehren.

Auf der Erde stößt Thor mit den Astrophysikern Jane Foster und Dr. Selvig zusammen, die ihm helfen, den Hammer ausfindig zu machen. Doch dann besteigt Thors Stiefbruder, Loki, den Thron Asgards und greift die Erde an … Wird es Thor gelingen den Kampf gegen Loki zu gewinnen und seinen rechtmäßigen Platz in Asgard einzunehmen? "

Mittwoch, 19. Mai 2021

Liebes Universum, Danke für diesen Ratgeber! – Rezension zu „Danke für die wunderbare Lösung“ von Anjana Gill


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Danke für die wunderbare Lösung
Reihe: Einzelband
Autorin: Anjana Gill
Genre: Ratgeber
Verlag: Silberschnur
Preis: € 12,00
Erschienen am: 25.02.2021
Seitenzahl: 160

Leseempfehlung? Wer nach einem süßen Geschenk für Freunde oder sich selbst sucht, ist hiermit gut beraten. :)
 
 

""Ich wusste gar nicht, dass Probleme lösen so viel Freude machen kann." Sophie T.

Kommt dir das auch bekannt vor? Es gibt im Leben immer irgendwo ein Problem, das uns stört. Wir finden z. B. keine passende Wohnung, suchen einen besseren Job, möchten ein höheres Einkommen, müssen eine Trennung verarbeiten, haben Ärger, bekommen eine Absage, machen uns Sorgen um jemanden und, und, und ...

Aber es gibt eine Lösung – eine Möglichkeit, mit der sich unsere Probleme quasi von selbst auflösen: Die Kraft der Vorstellung, die perfekte Universums-formulierung, die richtigen Worte zusammen mit den lustigen und faszinierenden Universumsspielchen führen dazu, dass wir auf einmal die Fähigkeit haben, beinahe JEDES Problem in unserem Leben aufzulösen. Und weg ist es.

Anjana Gill, Expertin für moderne Spiritualität®, zeigt dir an 50 typischen Beispielen, wie das genau funktioniert – und wie du das für dich und dein eigenes Leben umsetzen kannst.

Welches Problem möchtest du lösen? Es gibt nichts, das wir nicht ändern könnten."

Samstag, 15. Mai 2021

Herzensbuch mit besonderer Bedeutung – Rezension zu „bucket list – Nur wer fällt kann fliegen lernen“ von Georgia Clark


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: bucket list - Nur wer fällt kann fliegen lernen
Reihe: Einzelband
Autorin: Georgia Clark
Genre: Roman
Verlag: dtv
Preis: € 12,90 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 19.02.2021
Seitenzahl: 480

Leseempfehlung? Unbedingt!!! Vor allem für junge Frauen.
 
 

"Lacey ist 25, als sie erfährt, dass sie aufgrund einer BRCA1-Mutation mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an Brustkrebs erkranken wird. Nun steht sie vor einer schwierigen Entscheidung: Soll sie abwarten und das Risiko eingehen oder eine Brustamputation durchführen lassen? Gemeinsam mit ihren besten Freundinnen setzt sie eine Liste mit Dingen auf, die sie unbedingt noch erleben will, bevor sie sich (möglicherweise) für die OP entscheidet: Aktfotos machen lassen, sich oben ohne sonnen, einen Dreier haben und mit einer Frau schlafen. Und mit jedem Punkt, den sie von ihrer Liste streicht, kommt Lacey nicht nur ihrer Entscheidung näher, sondern verliebt sich: in zwei Männer, eine Frau und sich selbst …"

Samstag, 8. Mai 2021

Die Lösung liegt auf der Hand! - Buchvorstellung: "Danke für die wunderbare Lösung" von Anjana Gill

 Hellö! 
 
Ich hoffe, ihr hattet bisher einen schönen Samstag!
Heute habe ich mal wieder eine Buchvorstellung für euch zu einem Buch, dass mir von mainwunder für eine Kampagne zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür!
Es geht um Folgendes Buch:
 
 
* Werbung, Rezensionsexemplar, mainwunder-Kampagne

"Danke für die wunderbare Lösung" von Anjana Gill aus dem Silberschnur-Verlag

Worum geht's in dem Buch?

Klappentext:
"Es gibt ja immer
irgendwo ein Problem, das uns stört. Wir finden keine passende Wohnung,
suchen einen besseren Job, möchten heiraten, haben aber noch keinen Partner, wünschen
uns ein höheres Einkommen, müssen eine Trennung verarbeiten, bekommen eine Absage,
haben Ärger, machen uns Sorgen um die Welt und, und, und. Aber es gibt eine Lösung.
Eine Lösung, die immer nach dem gleichen Prinzip funktioniert: Die Kraft deiner
Vorstellung, die perfekte Universumsformulierung zusammen mit den fröhlichen, immer
wieder faszinierenden Universumsspielchen führen dazu, dass wir auf einmal die Fähigkeit
bekommen, fast jedes Problem in unserem Leben aufzulösen. Anjana Gill zeigt, dass
Probleme lösen sogar Freude machen kann, und bringt uns beim Lesen immer wieder zum
Schmunzeln und Lächeln. Sie schreibt wie immer: tiefsinnig, fröhlich, begeisternd. Endlich
eine Problemlösung, die Spaß macht!"
Quelle: Briefing mainwunder

Buchtrailer:
 
 Das Video wurde uns von mainwunder zum Teilen zur Verfügung gestellt.

Es geht also um Problemlösung!
Ich denke zwar nicht, dass ich grundsätzlich Schwierigkeiten darin habe, Probleme zu lösen, was vielleicht auch daran liegt, dass ich in meinen jungen Jahren noch nicht allzu viel erlebt habe haha 😂
Immerhin bestand der Großteil meines Lebens bisher aus Schule und auch an der Uni hat man nicht unbedingt mit weltbewegenden Problemen zu kämpfen.
Aber mit kleineren Hürden wie beispielsweise Prüfungen kenne ich mich natürlich auch aus. Weniger in der Schule als vor allem jetzt in der Uni habe ich dabei gemerkt, dass Organisation und Disziplin wesentlich sind, um diese Probleme zu "lösen". Mein Kalender und To Do-Listen helfen mir dabei sehr, den ganzen Lernstoff im Überblick behalten und mir am Ende des Tages sogar noch ein bisschen Freizeit gönnen zu können.
Wenn mich beim Anblick der schieren Menge an Stoff, die ich in einem halben bis einem Jahr fürs Examen draufhaben muss, dann doch mal wieder die Panik überkommt, rufe ich mir einfach immer wieder ins Gedächtnis, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und andere Leute es auch schon durchs Staatsexamen geschafft haben. Es sind zwar voraussichtlich nur noch 6 Monate bis zu meiner ersten Klausur, aber die 6 Monate habe ich noch viel Zeit, weitere Übungsklausuren zu schreiben und Lernzettel durchzugehen. Ich schaffe das alles schon!😄
Ein Jutebeutel, ein Kuli
und ein Lesezeichen
waren im Paket! :)

Ähnlich gehe ich übrigens mit allen schwierigen Situationen um, ich bin da ein ziemlicher Kopfmensch. Wenn etwas anfangs nach zu viel aussieht, als dass man es schaffen könnte, hilft es mir, im ersten Moment durchzuatmen, mir alles noch einmal in Ruhe anzuschauen und dann einen Plan aufzustellen und alles durchzustrukturieren. Dann kann ich mich an diesem Plan entlanghangeln und das Problem Schritt für Schritt lösen!😊
Es ist also nicht nur Disziplin und Organisation, sondern auch viel Mindset, das mir dabei hilft, schwierige Situationen zu meistern.
Vielleicht zeigt mir "Danke für die wunderbare Lösung" aber ja noch weitere Wege auf! Das erfahrt ihr dann in meiner Rezension. 😋


Wie geht ihr mit Problemlösung um? Stellt ihr euch auch erst einen Plan auf oder lasst ihr euch von eurem Bauchgefühl leiten?
Verratet es mir gerne in den Kommentaren! 💞


Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Montag, 3. Mai 2021

Die Frage nach Recht und Gerechtigkeit, Schuld und Moral – Rezension zu „Die Wahrheit der Dinge“ von Markus Thiele

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Die Wahrheit der Dinge
Reihe: Einzelband
Autor: Markus Thiele
Genre: True Crime
Verlag: benevento
Preis: € 22,00 Hardcover
Erschienen am: 22.04.2021
Seitenzahl: 240

Leseempfehlung? Definitiv! Und zwar nicht nur für (angehende) Juristen.
 
 

"Wo verlaufen die Grenzen von Schuld und Gerechtigkeit?

Frank Petersen ist Strafrichter aus Leidenschaft. Er ist von der Unfehlbarkeit des Rechts und von der Kraft des Gesetzes überzeugt. Seine Urteile sind gerecht und objektiv.

Als er wegen eines umstrittenen Rechtsspruchs heftig in Kritik gerät, droht sein Leben aus den Fugen zu geraten. Seine Familie wendet sich von ihm ab. Seine Frau macht ihm, dem Mann des Gesetzes, den schlimmstmöglichen Vorwurf: Er sei selbstherrlich und lasse sich von Vorurteilen leiten.

Die Geschehnisse reißen ein altes Trauma auf. 1989 erschießt Corinna Maier den rechtsradikalen Mörder ihres Sohnes in Petersens Gerichtssaal, noch bevor ein Urteil verkündet werden konnte. Plötzlich sind all die Themen von damals wieder präsent: Vorurteile, Fremdenhass, Selbstjustiz und die Grenzen des Rechtsstaats."

Sonntag, 2. Mai 2021

Vielversprechendes Worldbuilding, aber die Figuren können nicht überzeugen – Rezension zu „Ein Prinz aus Silber und Gold“ von Viviana Iparraguirre De las Casas

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Ein Prinz aus Silber und Gold
Reihe: Ein Prinz aus Silber und Gold (?)
Genre: High Fantasy
Verlag: dtv Junior
Preis: € 10,95 Taschenbuch; € 9,99 ebook
Erschienen am: 18.03.2021
Seitenzahl: 592

Leseempfehlung? Schwierig, aber gebt dem Buch eine Chance und schaut, ob ihr mit den Protagonisten klarkommt!
 
 

" Sie tanzte sich in sein Herz, er nahm ihr die Freiheit …
Zu Ehren des Thronfolgers veranstaltet die Kupferstadt jedes Jahr ein rauschendes Fest. Und wie jedes Jahr sind auch die Steandler mit dabei, ein wanderndes Volk, das nichts mehr liebt als seine Freiheit. Sofija Rea Linn ist ihre Erbin. Mit ihrem atemberaubenden Tambourintanz verzaubert sie den jungen Herrscher, König Lucius – der sie in seinen Palast bringen lässt, damit sie nur für ihn tanzt. Widerwillig stimmt sie zu, seine Königin zu werden, um ihr Volk zu schützen. In Wahrheit hat sie für Lucius nichts als Verachtung übrig – bis sie ihn näher kennenlernt. Doch auch sein Bruder Eric lässt ihr Herz höherschlagen … "

Freitag, 30. April 2021

Emotional und märchenhaft! – Rezension zu „All this Time – Lieben heißt unendlich sein“ von Mikki Daughtry und Rachael Lippincott

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: All this Time - Lieben heißt unendlich sein
Reihe: Einzelband
Autorinnen: Mikki Daughtry, Rachael Lippincott
Genre: Romance (YA)
Verlag: dtv
Preis: € 18,95 Hardcover; € 14,99 ebook; € 19,99 Hörbuch
Erschienen am: 18.03.2021
Seitenzahl: 368

Leseempfehlung? Ja! ♥
 
 

"Kyle und Kimberly sind seit der 9. Klasse das perfekte Paar. Doch am Abend der Abschlussfeier bricht Kyles Welt brutal in sich zusammen: Nachdem Kimberly ihm eröffnet hat, dass sie die Beziehung beenden will, haben sie auf dem Heimweg einen Autounfall. Kyle erwacht im Krankenhaus aus seiner Bewusstlosigkeit – aber Kim hat den Unfall nicht überlebt. Kyle versinkt in unendlicher Trauer und Schuldgefühlen … bis er Marley begegnet. Marley hat ebenfalls einen großen Verlust erlitten, für den sie sich verantwortlich macht. Sie verstehen einander und können den Schmerz des anderen lindern, während sie sich immer näherkommen. Doch Kyle muss befürchten, dass er diese zweite Chance auf Glück erneut verlieren könnte …"

Montag, 19. April 2021

Potenzial ist erkennbar, aber Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt – Rezension zu „Die Hexenjägerin: Der Zirkel der Nacht (Malus Domestica 1)“ von S. A. Hunt


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Der Zirkel der Nacht
1 Der Zirkel der Nacht; 2 Der Zirkel des Blutes (ET: 18.10.21); 3 Der Zirkel der Hölle (ET: 18.04.22)
Autorin: S. A. Hunt
Genre: Urban Fantasy, Dark Fantasy, Horror
Verlag: blanvalet
Preis: € 15,00 Paperback; € 4,99 ebook
Erschienen am: 19.04.2021
Seitenzahl: 448

Leseempfehlung? Man braucht einiges an Geduld, aber Potenzial ist erkennbar. Man sollte aber brutale und blutige Szenen abkönnen!
 
 

"Der Start einer actiongeladenen Urban-Fantasy-Serie: »Buffy – Im Bann der Dämonen« meets »Blair Witch Project«! Blutrünstig, voller Action und perfekt in Szene gesetzt: Robin Martine ist ein YouTube-Star – ihrem Kanal »Malus Domestica« folgen Tausende, die Robin für ihre erschreckend realistischen Hexenjagd-Videos feiern. Doch was niemand ahnt: Robins Videos sind nicht inszeniert – sie sind real! Die junge Hexenjäger-Punkerin reist mit ihrem Lieferwagen durchs Land, um den Hexenzirkel auszulöschen, der für den Tod ihrer Mutter verantwortlich ist. Aber als Robin ihrem Ziel so nah wie nie ist, erkennt sie, dass die wahre Bedrohung von jemand anderem ausgeht: dem dämonischen Roten Lord, dessen Ankunft die Hexen preisen und der enger mit Robins Familiengeschichte verbunden scheint, als ihr lieb ist … "

Donnerstag, 15. April 2021

Leena und ihre Assassinen sind zurück! – Rezension zu „Sturmseele (Die Tiermagierin 2)“ von Maxym M. Martineau


Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Sturmseele
Reihe: Die Tiermagierin
*Achtung, Spoiler zu Band 1!*
Dies ist bereits der zweite Teil.
Autorin: Maxym M. Martineau
Genre: Fantasy, Romantasy
Verlag: Kyss
Preis: € 14,99 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 23.03.2021
Seitenzahl: 480

Leseempfehlung? Ja! Wer Band 1 geliebt hat, wird hieran auch Freude haben.
 
 

"EINE UNMÖGLICHE LIEBE
Noc ist ein Assassine, ein unsterblicher Mörder, der jeden Auftrag emotionslos erledigt. Bis auf den letzten. Er sollte die Tiermagierin Leena töten. Stattdessen verliebte er sich in sie.
EIN GRAUSAMES FLÜSTERN
Doch die dunkle Magie seiner Gilde lässt keine Gnade zu. Sie gewinnt immer mehr Kontrolle über Noc, quält ihn mit Visionen, flüstert Verlockungen – und sie will Leenas Tod.
EINE LETZTE HOFFNUNG
Leena, Noc und seine Brüder suchen verzweifelt nach einer Lösung. Ein seltenes magisches Tierwesen könnte vielleicht helfen. Wenn sie lange genug am Leben bleiben, um es zu finden …
Romance meets «Fantastic Beasts»
Band 2 der Tiermagier-Trilogie"

Freitag, 9. April 2021

Eine Fortsetzung, die die Sogwirkung der Reihe noch verstärkt! – Rezension zu „Biss der Leidenschaft (Night Rebel 2)“ von Jeaniene Frost

Werbung/ Rezensionsexemplar

Titel: Biss der Leidenschaft
Reihe: Night Rebel
* Achtung, Spoiler zu Band 1! *
Dies ist bereits der zweite Teil.
1 Kuss der Dunkelheit; 2 Biss der Leidenschaft; 3 Gelübde der Finsternis (ET: 14.06.21)
Autorin: Jeaniene Frost
Genre: Urban Fantasy, Romantasy
Verlag: blanvalet
Preis: € 12,90 Paperback; € 9,99 ebook
Erschienen am: 15.02.21
Seitenzahl: 384

Leseempfehlung? Unbedingt!!! Band 2 ist noch viel besser als der Auftakt!
 
 

"Lange war Veritas eine Gesetzeshüterin und damit auf der Seite von Recht und Ordnung. Nun aber muss sie sich gegen ihre Ideale stellen und im Geheimen dunkle Seelen jagen, um den Meistervampir Ian zu retten. Der Preis dafür ist hoch, denn die Jagd kann sie ihren Job kosten – und ihr Leben. Ian selbst weiß nichts von den Risiken, die Veritas für ihn eingeht. Er weiß nur, wie heiß die Leidenschaft zwischen ihnen loderte und er wird alles tun, um sie wieder aufleben zu lassen. Aber nicht nur die Gesetzeshüter sind hinter ihm her, auch die Mächte der Unterwelt haben sich gegen Ian verschworen. Er muss flüchten – doch dann könnte er Veritas für immer verlieren … "