Samstag, 7. Januar 2017

Jahresrückblick 2016 Teil 1: Meine Highlights

Huhu! 👋 (woah Emojis)

Frohes Neues, ihr Menschen und Nicht-Menschen!

Ja, ich weiß, ich bin spät. Aber in Anbetracht dessen, dass ich seit September nichts mehr geschrieben habe, bin ich wohl doch nicht so spät, hehe... 😐
Aber das liegt ganz einfach daran, dass besonders im letzten Halbjahr des vergangenen Jahres so unglaublich viel passiert ist, und nicht alles davon war wirklich toll. Kurz gesagt, hatte ich also - ganz offensichtlich -, zu wenig Zeit, als dass ich noch etwas hätte posten können.
Dieses Jahr wird das zumindest bis zum Sommer wahrscheinlich auch nicht viel anders laufen, da ich im Frühjahr mein Abitur mache und bereits jetzt schon mitten in den Vorbereitungen stecke. Noch habe ich etwas Luft, auch wenn ich schon angefangen habe zu lernen, aber ich denke mal besonders ab Ende Februar, Mitte März werdet ihr wieder weniger von mir hören, da ja in der letzten Aprilwoche schon die Prüfungen anfangen. Hin und wieder schiebe ich auch ein wenig Panik deswegen, aber das ist erst einmal Nebensache. 
Kommen wir zum Kern des Ganzen:

Meine leserischen Highlights im Jahr des Affen:
Oha, da waren definitiv einige verdammt gute Bücher bei!


Wen der Rabe ruft  von Maggie Stiefvater

https://www.amazon.de/Wen-Rabe-ruft-Maggie-Stiefvater/dp/3839001536/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483813457&sr=8-1&keywords=wen+der+rabe+ruft
Absoluter P a g e t u r n e r, ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Definitives Must-Read für jeden, der nicht uncool ist. Ich brauche unbedingt die Folgebände, aber ich habe kein Geld.

Gelesen im Januar, aber noch nicht rezensiert. Krass. Oder nein. Rezensiert schon, aber noch nicht gepostet, hehe...



Plötzlich Fee - Sommernacht  von Julie Kagawa

https://www.amazon.de/Pl%C3%B6tzlich-Fee-Sommernacht-Band-Roman/dp/3453528573/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483813515&sr=8-1&keywords=pl%C3%B6tzlich+fee
Waaahhhh, ich liebe ihre Bücher. Ich kann nicht mehr.. Wenn ich nur an dieses Buch denke, muss ich schreien. Ebenfalls ein Must-Read für alle. Und auch hiervon brauche ich die Folgebände, aber ich hab echt kein Geld. Wie traurig.

Gelesen im Januar und bereits rezensiert, aber noch nicht gepostet (manmanman, wat is denn los hier?).


 

Dark Elements - Kalte Sehnsucht  von Jennifer L. Armentrout

https://www.amazon.de/Dark-Elements-2-Eiskalte-Sehnsucht/dp/3959670044/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483813584&sr=8-1&keywords=dark+elements+2
Wer ihre Bücher nicht liebt, dem kann ich auch nicht mehr weiterhelfen. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
Den dritten Teil habe ich übrigens leider noch nicht gelesen. Ist der genauso gut wie die ersten beiden Bände?

Gelesen im Februar und sogar rezensiert und gepostet. Woah. Klick hier, und dein Leben wird sich verändern.


 

https://www.amazon.de/Wachen-Zauberhut-Romane-einem-Scheibenwelt/dp/3492269044/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483813639&sr=8-1&keywords=wachen+wachen+der+zauberhutWachen! Wachen!/ Der Zauberhut  von Terry Pratchett


Hach, wie ich doch bekloppten Humor liebe. Das war ein Geschenk von meiner Freundin, und ich muss unbedingt mehr von diesem Typen lesen, so herrlich sinnlos und doch voller Tiefe. ♥

Gelesen im März


 

Harry Potter and the Chamber of Secrets  von J. K. Rowling

https://www.amazon.de/Harry-Potter-Chamber-Secrets-Book/dp/B00BW93RYE/ref=sr_1_8?s=books&ie=UTF8&qid=1483813876&sr=1-8&keywords=harry+potter+and+the+chamber+of+secrets
Muss ich was dazu sagen..?

Gelesen im Mai


 

 

 

 

Will & Will  von John Green und David Levithan

https://www.amazon.de/Will-John-Green/dp/3570308855/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483814864&sr=8-1&keywords=will+%26+will
Oh Gott, wenn ich nur daran denke.. Ich liebe dieses Buch einfach! Fand´s sogar noch besser als TFIOS. Einfach traumhaft. Wer das noch nicht gelesen hat, sollte das definitiv nachholen! Besser gestern als heute.
Ich hab das im Rahmen einer Wanderbuch-Aktion gelesen, und muss sagen, dass mich auch die Aktion super begeistert hat. Vielleicht mache ich das auch einmal, ich muss nur noch das passende Buch dafür finden. Bestünde denn überhaupt Interesse an sowas?

Gelesen im Mai


The Green Mile  von Stephen King


https://www.amazon.de/Green-Mile-Roman-Stephen-King/dp/3453435842/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1483814911&sr=8-3&keywords=the+green+mileAlso ich habe schon einiges von King gelesen, aber das hier gefällt mir mit Abstand am besten. Ist kein Horror, aber trotzdem packend von Anfang bis Ende und wunderschön. Der Film ist, nebenbei bemerkt, auch super. Normalerweise kann man Buch und Verfilmung ja nicht so gut miteinander vergleichen, weil bei den Filmen ja oft etwas fehlt oder verändert wurde, aber dieser Film ist einfach toll. Hat auch Überlänge, geht ca. 3 Stunden oder so. Und Tom Hanks spielt da mit, was will man mehr.

Gelesen im Mai


Eleanor & Park  von Rainbow Rowell

https://www.amazon.de/Eleanor-Park-Rainbow-Rowell/dp/3446247408/ref=tmm_hrd_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1483814970&sr=8-1
Ohmagerd. 😍 (Dieses Heart-eyes-Emoji trifft nicht mal annähernd das, was ich ausdrücken will)
Zuerst war ich skeptisch, aber nach der ersten Seite dann nicht mehr. Ich liebe ihren Schreibstil und die Charaktere und hach.. Es ist einfach alles perfekt an diesem Buch.

Gelesen im Mai


Unrivaled  von Alyson Noel

https://www.amazon.de/Unrivaled-Gewinnen-alles-Alyson-Noel/dp/395967029X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483815079&sr=8-1&keywords=unrivaled
Ich bin zu faul für diese Punkte über dem e in ihrem Namen. Ich weiß gar nicht, wie man das macht, ich kopiere immer. Egal.
Dieses Buch wurde ja echt heftig promoted (ich hab da auch mitgemacht: Guckt hier TADAA), und das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Gerade zum Ende hin wird der Auftakt zu der neuen Reihe der evermore-Autorin extrem spannend.

Gelesen im Juli


Asche & Phönix  von Kai Meyer

https://www.amazon.de/Asche-Ph%C3%B6nix-Kai-Meyer/dp/3551313563/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483815124&sr=8-1&keywords=asche+%26+ph%C3%B6nix
Bah. Das ist so abartig gut, ich kann nicht mehr. Ich weiß noch, wie ich abends ein paar Seiten in dem Buch gelesen und das dann weggelegt habe, weil es schon relativ spät gewesen ist, und ich am nächsten Morgen um 9 Uhr mit meiner Oma verabredet war. 
Aber dann konnte ich nicht einschlafen, weil ich nicht aufhören konnte an dieses blöde Buch zu denken, also hab ich dann doch weitergelesen. Dann war´s 7 Uhr morgens (guuut, ich habe danach noch ein anderes Buch, das ich angefangen hatte, zuende gelesen, whatever), und ich habe nur 2 Stunden geschlafen, haha. Zum Glück war das ein sehr sonniger Tag und ich konnte die ganze Zeit mit Sonnenbrille herumlaufen.

Gelesen im Juli

Der Marsianer  von Andy Weir

https://www.amazon.de/Marsianer-Rettet-Mark-Watney-Roman/dp/3453316916/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1483815177&sr=8-3&keywords=der+marsianer
Ich habe mich ganz offiziell in dieses Buch verliebt. 
Zuerst hatte ich Angst, dass das so ein "gruseliges" Buch wird, denn wer will schon alleine auf dem Mars hocken. Ich nicht. Aber da kannte ich Mark Watney, die Sau, ja noch nicht.
Natürlich war es nicht selten extrem spannend, aber genauso oft bin ich auch fast vom Bett gefallen, so doll musste ich lachen. 
2016 hab ich viele Bücher gelesen, und viele Protagonisten waren mir auch sehr sympathisch, aber Mark Watney war definitiv mein Liebling. 
Den Film muss ich übrigens auch noch gucken, nicht nur weil ich den sehen will, sondern auch weil da Matt Damon und Sebastian Stan mitspielen. Zwei Schauspieler, die nicht ganz talentfrei sind.

Gelesen im Oktober


Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums  von Sarvenaz Tash

https://www.amazon.de/Die-beinahe-gr%C3%B6%C3%9Fte-Liebesgeschichte-Universums/dp/3734850274/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483815260&sr=8-1&keywords=die+beinahe+gr%C3%B6%C3%9Fte+liebesgeschichte+des+universums
Ha, noch so ein schönes Buch. 
Eigentlich ist gar nicht mal besonders viel darin passiert, aber allein dass das Buch auf der NYCC spielt und dementsprechend viele Anspielungen auf Comics, Serien und Filme darin zu finden sind, macht es zu einem absoluten Must-Read für jeden Geek. Ohne Witz. Plus Lovestory und tolle Charaktere, auch nicht schlecht.

Gelesen im November



Jaa, das waren die besten Bücher, die ich 2016 gelesen habe. 12/53, gar nicht mal so schlecht.
Dabei war der Mai mit 4/12 Büchern lesetechnisch gesehen der beste Monat letzten Jahres.

An dieser Stelle werde ich auch einen Break machen, den Rest gibt´s morgen. Sonst nimmt dieser Post hier noch überhand!

Gibt es Bücher von dieser Liste, die ihr auch gelesen habt? Wie haben sie euch gefallen?
Welche Bücher waren eure Jahreshighlights?


GLG ♥

 

Kommentare:

  1. Also falls du Interesse an mehr Pratchett Büchern hast, ich hab noch drei Doppelbände.
    Und das 'nicht ganz talentfrei' ist etwas untertrieben, findest du nicht?
    ❤😀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn ich mal keinen Lesestoff mehr habe, komm ich auf dich zurück, haha xD
      Ja, das war Absicht. Quasi ein Stilmittel. ;D

      Löschen
  2. Wann postest du die Rezension denn von Wenn der Rabe ruft? Überlege es mir auch zu kaufen, da ich Maggie Stiefvater als Autorin liebe! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß noch nicht, vielleicht diese Woche oder nächste. Wird aber, glaube ich, nur eine Kurzrezi, weil man da nicht viel mehr außer "Toll!" zu sagen kann. ;)

      Löschen
  3. Hallo Sofia, :)
    ein paar Highlihgts haben wir 2016 sogar gemeinsam.^^
    Wen der Rabe ruft gehört 2016 nämlich auch zu meinen Highlights. :) So ein tolles Buch. :)
    Und auch die Plötzlich Fee-Reihe habe ich 2016 gelesen. Komplett.^^ Ich war von der Reihe auch geflasht, weshalb sie auch zu meinen Highlights zählt. :)

    Will & Will habe ich ebenfalls im Rahmen einer Wanderbuch-Aktion gelesen, allerdings schon ein paar Jahre her.^^ Ich mochte es ganz gerne, aber so richtig sind die John Green-Bücher nicht meins.
    Kai Meyer geht bei mir immer. :D Und Asche und Phönix mochte ich auch, wenn es auch nicht mein Liebling ist.^^ Wow, 2 Stunden, das ist krass. :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Schreib einen Kommentar! Egal, was - Kritik, Lob, Grüße, Fragen.... Was auch immer dir einfällt!
Ich freue mich über alles und versuche auch jeden Kommentar möglichst zeitnah zu beantworten. ;)