Dienstag, 8. August 2017

Gemeinsam Lesen #11

Gemeinsam Lesen ist eine wöchentliche Aktion geleitet von Schlunzen-Bücher
Huhu!
Ich bin endlich auch mal wieder dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Die Gabe der Könige von Robin Hobb, welches am 28.08. erscheint, und bin auf S. 216/606.

"Er dient seinem König bis in den Tod – ein Meisterwerk voll Magie, Spannung und Emotionen.
Fitz ist ein Bastard, der Sohn eines Prinzen und eines Bauernmädchens. Doch schon in jungen Jahren nimmt ihn der König in seine Dienste. Noch ahnt Fitz nicht, was er für seine Treue aufgeben muss – seine Ehre, seine Liebe, sogar sein Leben! Denn die Intrigen bei Hofe sind mannigfaltig, und Fitz kann seine Augen nicht vor dem drohenden Unheil verschließen, das dem Reich droht. Doch da befiehlt ihm der König, genau das zu tun. Fitz muss sich entscheiden: Wird er gehorchen oder seinem eigenen Gewissen folgen?
Dieses Buch ist bereits unter dem Titel »Der Adept des Assassinen« im Bastei-Lübbe Verlag erschienen und unter dem Titel »Der Weitseher« im Heyne Verlag"
Quelle


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Der Narr kam im siebzehnten Jahr von König Listenreichs Herrschaft an den Hof."

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Mir gefällt das Buch bis jetzt wirklich gut. 
Der Schreibstil ist super und auch die Charaktere sind interessant und vielschichtig.
Die Gabe der Könige ist sehr spannend, ich bin gespannt, wie es weitergeht.

4. Nimmst du dir bei bestimmten Büchern vor sie nochmal zu lesen? Wenn ja, tust du es wirklich?
Ehrlich gesagt, nehme ich mir das ziemlich oft vor, aber irgendwie wird daraus nie was.
Vielleicht liegt das ja auch daran, dass mein SuB noch sehr hoch ist und ich mich eher darauf konzentriere, die Bücher zu lesen, die ich noch nicht gelesen habe. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass ich, wenn mein SuB mal ein bisschen kleiner ist, so Bücher wie "Fangirl" definitiv noch einmal lesen werde.
Manche Bücher kann man aber ja auch nur einmal lesen, selbst wenn sie wirklich gut gewesen sind. Vielleicht wisst ihr ja, wie ich das meine...?


Welches Buch lest ihr gerade?

Wie ist das bei euch, lest ihr manche Bücher mehrmals oder verhält sich das so wie bei mir? Oder seht ihr eher davon ab, Bücher mehr als einmal zu lesen?


GLG ♥♥♥



Mittwoch, 2. August 2017

Juli 2017: Ein paar Serien gefällig?

Huhu!!

Joa, auch im Juli habe ich lesetechnisch nicht allzu viel erlebt, aber dafür habe ich eine Menge Rezis geschrieben und der Anfang des Monats war legendär.
Ich habe mir übrigens überlegt, dass ich ja auch jeden Monat was zu den Serien/Filmen sagen kann, die ich so gesehen habe, da ich ja doch ziemlich viel darüber rede. 
Aber lest selbst!

Dienstag, 1. August 2017

SuB-Voting #8

Huhu!

Einen schönen ersten August! Und was heißt das? Das SuB-Voting geht in die nächste Runde!
Für alle, die noch keine Ahnung haben, was das bedeutet:
Jeden Monat ziehe ich jeweils 5 Prints und 5 ebooks aus meinem Bookjar, in dem alle meine ungelesenen Bücher enthalten sind.
Von diesen insgesamt 10 Büchern könnt ihr dann bis einschließlich zum 25. jeweils 1 Print und ebook wählen, die ich im Folgemonat lesen werde.
Jeden Monat könnt ihr durch einen Kommentar so ein weiteres Los für das große SuB-Gewinnspiel zu Weihnachten erhalten, bei dem ihr etwas Buchiges gewinnen könnt. Alle weiteren Infos findet ihr hier.
Der Sinn des Ganzen: Ich verkleinere meinen SuB und ihr habt auch etwas davon.

Und jetzt: Frohes Voten!

Samstag, 29. Juli 2017

[Want to Read] August

Huhu!

Okay, first things first: Ich wurde in Düsseldorf zugelassen, woohoo!! 


Jetzt zum Wesentlichen. Wer will wissen, wie meine Leseliste für den kommenden Monat aussieht?


Sonntag, 23. Juli 2017

[Sunday Talk] 4 tolle Jahre Meine kleine Bücherwelt ^^ ♥




Ihr lest richtig!


Meine kleine Bücherwelt ^^  ist heute auf den Tag genau 4 Jahre alt geworden! 



[Buchrezension] OMI - Stephen King

Hier bestellen!
Leseprobe

"Der 11-jährige George soll, während seine Mutter seinen großen Bruder im Krankenhaus besucht, auf seine blinde Großmutter aufpassen. Ihm ist nicht ganz wohl bei der Sache, hat ihm die stark übergewichtige Frau doch schon früher Angst gemacht. So richtig unwohl wird ihm aber erst, als seine Omi plötzlich stirbt ..."
Quelle

[Buchrezension] Im Schlaf komm ich zu dir - Jennifer R. Johansson

Hier bestellen!
Leseprobe

"Der siebzehnjährige Parker ist total am Ende: Seit vier Jahren hat er nicht mehr geschlafen. Stattdessen ist er dazu verdammt, Nacht für Nacht die Träume desjenigen mitzuerleben, dem er vor dem Schlafengehen zuletzt in die Augen geschaut hat. Er durchleidet fremde Ängste, erfährt dunkelste Geheimnisse – und darf niemals selbst träumen oder schlafen. Wenn sich nicht schnell etwas ändert, wird er sterben. Da trifft er Mia, und in ihren entspannenden Traumbildern findet er endlich Ruhe. Er beginnt sie zu verfolgen, um sicherzustellen, dass er in ihren nächtlichen Visionen landet. Doch damit erweckt er ihr Misstrauen. Denn sie wird schon längere Zeit von einem gefährlichen Stalker verfolgt. Plötzlich sind sie beide in höchster Gefahr."
Quelle

[Buchrezension] Maresi: Das Lied der Insel - Maria Turtschaninoff

Hier bestellen!
Leseprobe

"In einer Welt, in der Mädchen keine Rechte haben, erscheint eine Insel, auf der nur Frauen leben und dort die Mythen der Göttin studieren, wie ein Märchen. Für die junge Maresi ist dieser Traum Wirklichkeit geworden: Sie ist bereits seit vier Jahren als Novizin auf der Insel und damit in Sicherheit. Bis eines Tages Jai – helles, wildes Haar, vor Schmutz starrende Kleider und Narben auf dem Rücken – einem Boot entsteigt. Sie sucht Schutz vor schrecklicher Gefahr und unvorstellbarer Grausamkeit. Doch als Jais Verfolger in der Roten Abtei auftauchen, muss Maresi über sich selbst hinauswachsen, um sich, Jai und ihr Zuhause zu retten ..."
Quelle

Samstag, 22. Juli 2017

[Buchrezension] Im Palast von Knossos - Nikos Kazantzakis

Hier bestellen!

"Jedes Jahr mussten die Einwohner des noch kleinen und unbedeutenden Stadt Athen sieben Jungfrauen und sieben Jünglinge nach Kreta schicken, wo sie dem Minotauros geopfert wurden – einem Wesen halb Mensch, halb Stier. Diesen Zustand wollte der junge Athener Königssohn Theseus nicht länger hinnehmen. Er macht sich auf in das mächtige Reich des Königs Minos, um nach Wegen zu suchen, dieser Ungerechtigkeit ein Ende zu bereiten. Diesen antiken Mythos verarbeitet der weltberühmte griechische Schriftsteller Nikos Kazantzakis („Alexis Sorbas“) und erzählt ihn aus der Perspektive von Haris und seiner Schwester Krino. Frisch und lebendig tauchen altbekannte Figuren auf: Ariadne und Phädra, Theseus, Minos, Daidalos und Ikaros. Alle diese Gestalten der griechischen Mythologie werden bei ihm von Mythen zu Menschen. In diesem zeitlosen Roman, der ursprünglich für ein jüngeres Publikum verfasst worden ist, manifestiert sich auch die Sicht des Autors auf Menschen und Geschichte: Zu viel Reichtum, zu viel Macht, korrumpiert. Kazantzakis stellt im „Palast von Knossos“ das Althergebrachte, das Monarchische (Minos), dem neuen, aufstrebenden, freien und demokratischen Athen (Theseus) gegenüber. Theseus gelingt es schließlich trotz persönlicher Rückschläge mithilfe der Dorer das kretische Joch abzuschütteln. Das Ende des Romans ist gleichzeitig der Beginn des aufblühenden Athens, das in friedfertigem Zusammenleben Zivilisation schaffen wird, deren Errungenschaften bis heute fortwirken. Ein Werk, das an Aktualität niemals einbüßen wird. Ganz nebenbei arbeitet Kazantzakis auch das das Alltagsleben plastisch heraus. Bei der Lektüre des Buches taucht man in eine 3500 Jahre alte Zivilisation ein, und diese geheimnisumwitterte Vergangenheit erscheint plötzlich wie zum Greifen nahe."
Quelle

[Buchrezension] Voll erwischt #2: Ich träum von dir... - Ellen Sommer

Achtung Spoilergefahr!
"Ich träum von dir..." ist bereits der zweite Teil der Reihe.
Hier findet ihr die Rezension zu Teil 1.
Hier bestellen!
Leseprobe

"„Die ganze Zeit hatte ich krampfhaft versucht, mich an den blöden Unfall zu erinnern. Jetzt, wo ich es tat, wünschte ich mir, alles ganz schnell wieder zu vergessen. Lille würde durchdrehen und da wollte ich nicht dabei sein…“ Chris und Lille sind im 2. Band der Serie „Voll erwischt“ endlich ein Paar. Doch warum träumt Lille immer wieder von dem Unfall und dem Mädchen im Koma? Was verschweigt Chris? Und welche Rolle spielt Lilles Oma, die sich weiterhin kräftig in die Geschichte einmischt? Werden Lille und Chris einen gemeinsamen Weg finden? „Ich träum von dir…“ ist ein romantischer Jugendroman mit mystischen Elementen."
Quelle

[Buchrezension] Voll erwischt #1 - Ellen Sommer

Hier bestellen!
Leseprobe
"„Glaubst du, dass es tatsächlich jemanden gibt, der unser Schicksal bestimmt?“, fragte ich sie neugierig. „Manche können das – da bin ich mir ganz sicher!“ 
Die 17-jährige Lille zieht aus Bayern zu ihrer Großmutter nach Wuppertal. In der neuen Schule findet sie schnell Anschluss an eine lebenslustige Handballer-Clique. Bald schon funkt es gewaltig zwischen ihr und dem Mädchenschwarm Chris. Chris hatte in der Vergangenheit einen schweren Motorradunfall, über den er ungern redet. Lille, die Geheimnisse nicht ausstehen kann, fühlt sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Was Lille nicht einmal ahnt: Ihre Oma stammt von den Moiren ab und kann das Schicksal einzelner Familienmitglieder verändern. Ihre Oma, die sein Geheimnis kennt und ihre Enkelin vor einer Tragödie retten will, setzt alle Hebel in Bewegung, dass aus der Lovestory zwischen Chris und Lille nichts wird. Das nimmt Lille natürlich nicht so einfach hin. Der Auftakt zu einem turbulenten Herbst. "Voll erwischt" ist ein romantisch- witziger Liebesroman mit mystischen Elementen für Jugendliche ab 14 Jahren und junggebliebene Erwachsene."
Quelle

[Buchrezension] Wir waren keine Helden - Candy Bukowski

Hier bestellen!
Leseprobe


 "„Wir waren keine Helden“ ist ein Coming of Age Roman, startend in den 80ern am „Arsch der Welt“, wo für Sugar mit dem Punker Pete, später auch mit Luke und Silver, Beziehungen für ein ganzes Leben beginnen.Eine rasante Reise durch das Reifen, Erwachsenwerden und Erwachsensein in vielen Etappen, oft im Grenzgang, immer auf der Suche nach stimmigen Antworten ...
Candy Bukowski legt mit ihrem Romandebüt das Leben und Lieben auf den Seziertisch. Wild, mutig und schonungslos setzt sie das Messer an und bringt dabei mit leichter Hand und geschliffener Sprache eine Menge Tiefe zum Vorschein."

Quelle

[Buchrezension] Die Stadt der Maschinenmagie #1: Die Seelenlosen - Tanja Meurer

Hier bestellen!
Leseprobe

"Valvermont war einst die Heimat des Kriegsveteranen Gwenael Chabod, der zum Commandanten über die Garnisonen der Stadt berufen ist. Sein Geliebter Orin, ein ehrwürdiger Priester orcischer Abstammung, ist an seiner Seite, als sich vor Gwenaels Augen ein Mann in eine seelenlose Kreatur verwandelt.
Kurz darauf wird eine junge Frau getötet. Einziger Augenzeuge ist der Dieb Jaleel. Sein Bericht deckt Grauenvolles auf – und bringt sein eigenes Leben in Gefahr.
Gemeinsam mit neuen Freunden und Verbündeten jagt Gwenael den finsteren Geist, der von Valvermont Besitz ergriffen hat. Nicht ahnend, wie nah ihm die Dunkelheit bereits ist. An seiner Seite Jaleel, der in ihm die widersprüchlichsten Gefühle hervorruft."
Quelle

[Buchrezension] In die Finsternis - Scott McLeary

Hier bestellen!
Leseprobe


 "Der Erste Weltkrieg.Während nur wenige Kilometer entfernt die Schlacht von Verdun tobt, führen deutsche Spezialkräfte eine Ausgrabung durch. Dabei dringen sie tiefer und tiefer in die Erde vor und legen schließlich ein gewaltiges Tor frei. Erschaffen aus einem unbekannten, extrem widerstandsfähigen Material war es über Äonen hinweg der einzige Garant für den Fortbestand der Menschheit. Denn hinter dem Tor lauert etwas in der Dunkelheit; eine fremdartige Kreatur, die schon existierte, als unsere Welt noch jung war.
Vor langer Zeit war sie über eine technologisch hochentwickelte Zivilisation hergefallen und hatte diese an den Rand der Auslöschung gebracht. Nur unter großen Opfern war es damals gelungen, die Bestie gefangen zu nehmen.
Jetzt, nach einer endlos scheinenden Zeitspanne der Isolation, wurde freigelassen, was niemals mehr hätte freigelassen werden dürfen.
Ein erbitterter Kampf ums Überleben beginnt, den die Menschheit allein nicht gewinnen kann. 
Ist ihr Schicksal besiegelt?"

Quelle

[Buchrezension] Unrivaled #1: Gewinnen ist alles - Alyson Noël

Hier bestellen!
Leseprobe


"Mach diesen Sommer einen der Unrivaled-Clubs zum Hotspot der Stars, und sichere dir die Chance auf einen unglaublichen Geldgewinn!Drei sehr unterschiedliche Jugendliche folgen der Aufforderung und hoffen auf die Erfüllung ihres größten Traums – aber sie ahnen nicht, wie hart das schimmernde Parkett wirklich ist, auf dem sie sich bewegen müssen.

Wie weit werden sie gehen, um zu gewinnen?"

Quelle

[Buchrezension] Dein Leuchten - Jay Asher

Hier bestellen!
Leseprobe

"So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade
vorm Kaminfeuer …

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …"Quelle

[Buchrezension] Die Knochenjägerin - Kathy Reichs

Hier bestellen!
Leseprobe

"Die erfolgreichste Serienheldin aller Zeiten ist zurück – Tempe Brennan im Dauereinsatz.

Eine packende Sammlung all dessen, was an Tempe Brennan begeistert – knochentrockener Humor, spannende Tatortarbeit und eine Ermittlerin zwischen wissenschaftlichem Genie und alltäglichem Wahnsinn. 4 Fälle in einem Band."
Quelle

[Buchrezension] Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums - Sarvenaz Tash

Hier bestellen!
Leseprobe

"Immer an seiner Seite und doch so unerreichbar wie ein ferner Planet – das ist seine beste Freundin Roxy für Graham. Seit Monaten sucht er einen Weg, ihr seine grenzenlose, epische, unsterbliche Liebe zu gestehen. Bei ihrem gemeinsamen Wochenende auf der New Yorker Comic-Convention will er seine Chance endlich nutzen. Leider kommen ihm immer wieder ein gut aussehender Engländer, seine Schüchternheit und die geheimen Liebesgesetze des Universums in die Quere …"
Quelle

[Buchrezension] Winter is coming: Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones - Carolyne Larrington

Hier bestellen!

"›Game of Thrones‹ und das Mittelalter: Dieses Buch zeigt erstmals die historischen Hintergründe von George R. R. Martins Universum. Von Bezügen zu Ritterlichkeit und Krieg über nordische Mythologie und Fabelwesen bis zu geografischen Vorbildern für die Handlungsorte untersucht die Autorin die Welt der erfolgreichen Fantasyromane sowie der preisgekrönten Serie."
Quelle

[Buchrezension] Angelfall #1: Nacht ohne Morgen - Susan Ee

Hier bestellen!
Leseprobe
"Wenn die Engel die Bösen sind
Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester von Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Die Siebzehnjährige zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ..."
Quelle

[Buchrezension] Die Schattenschrift - Dana Carpenter

Hier bestellen!
Leseprobe
"Das Böhmen des 13. Jahrhunderts ist ein gefährlicher Ort für eine junge Frau, vor allem, wenn sie mit ungewöhnlichen Sinnen und einem verblüffenden Intellekt geboren wurde, so wie Maus. Manche bezeichnen sie als Hexe, andere als Engel. Dann rettet Maus eines Tages dem jungen böhmischen König Ottokar das Leben, woraufhin dieser sie mit an den Königshof nach Prag nimmt. Schnell werden die politischen Intrigen am Hof gefährlich für Maus. Wer ist dieses geheimnisvolle Mädchen? Wo kommt sie her, und kann sie den Höflingen möglicherweise gefährlich werden? Als Maus’ außergewöhnliche Gaben immer stärker werden, muss sie sich dem Rätsel ihrer Herkunft stellen. Doch wird sie bereit sein, ihr dunkles Schicksal zu tragen?"
Quelle

[Buchrezension] Survive the night - Danielle Vega

Hier bestellen!
Leseprobe

"Wir werden alle sterben ...
Casey hat gerade einen Drogenentzug hinter sich und lässt sich von ihrer Freundin Shana überreden, auf eine der legendären illegalen »Survive the night«-Parties mitzukommen. Die findet in einem stillgelegten U-Bahn-Tunnel statt und die Stimmung ist gigantisch. Bis Julie, ein Mädchen aus ihrer Clique, tot aufgefunden wird. Grausam zugerichtet. Casey, Shana und ihre Freunde sind schockiert. Sie wollen fliehen. Denn der Mörder scheint unter ihnen zu sein. Schon gibt es ein neues Opfer. Die Panik steigt. Wer oder was ist hinter ihnen her? Und wird Casey diese Nacht überleben? 
Ein unfassbar aufwühlender Psycho-Horror-Thriller in bester Stephen King-Tradition! Nervenzerfetzend, überraschend – genial!"

Quelle

Freitag, 21. Juli 2017

[Buchrezension] Plötzlich Prinz #3: Die Rache der Feen

Achtung, Spoilergefahr!
"Die Rache der Feen" ist bereits der dritte Teil der Reihe.
Hier findet ihr die Rezi zu Teil 1 und hier zu Teil 2.
Hier bestellen!
Leseprobe

"Knapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die Herrscherin der Vergessenen, beflügelt durch die Furcht der Menschen, zunehmend an Macht. An der Spitze ihrer Armee: Keirran, Ethans Neffe und Meghans abtrünniger Sohn! Die Vergessenen wollen die Herrschaft über ganz Nimmernie an sich reißen, und der Einzige, der sie jetzt noch stoppen kann, ist Ethan. Doch er muss dafür alles riskieren: das Vertrauen seiner Schwester, seine Liebe zu seiner Freundin Kenzie und sein Leben …"

[Buchrezension] Metro 2035 - Dmitry Glukhovsky

Hier bestellen!
Leseprobe

"Der Held einer ganzen Generation ist zurück – in METRO 2035 macht sich Artjom erneut auf die gefährliche Reise durch das Dunkel der Moskauer Metro

Seit ein verheerender Atomkrieg zwanzig Jahre zuvor die Erde verwüstet hat, haben die Menschen in den Tiefen der Metro-Netze eine neue Zivilisation errichtet. Doch die vermeintliche Sicherheit der U-Bahn-Schächte trügt: Zwei Jahre, nachdem Artjom die Bewohner der Moskauer Metro gerettet hat, gefährden Seuchen die Nahrungsmittelversorgung, und ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung scheint in einer Rückkehr an die Oberfläche zu liegen. Aber ist das überhaupt noch möglich? Wider alle Vernunft begibt sich Artjom auf eine lebensbedrohliche Reise durch eine Welt, deren mysteriöses Schweigen ein furchtbares Geheimnis birgt …"
Quelle

[Buchrezension] Die Brücke der Gezeiten #1: Ein Sturm zieht auf - David Hair

Hier bestellen!
Leseprobe

"Auf der Brücke der Gezeiten wird sich das Schicksal der Welt entscheiden …

Die Mondflutbrücke liegt tief unter der Ozeanoberfläche. Aber alle zwölf Jahre erhebt sie sich aus den Fluten und verbindet die beiden Kontinente Yuros und Antiopia. Zweimal schon hat Yuros seine Armeen von Kriegern und Magiern über die Brücke geführt, um das Nachbarreich zu unterwerfen. Jetzt naht die dritte Mondflut, und der Westen rüstet sich zum finalen Schlag. Aber es sind drei unscheinbare Menschen – ein gescheiterter Magie-Schüler, eine Spionin und Mörderin, die ihr Gewissen entdeckt, und ein einfaches Marktmädchen –, die über das Schicksal der Welt entscheiden werden …"
Quelle

[Buchrezension] Jungs to go - Lisa Aldin

Hier bestellen!
Leseprobe

"Tonis absolut verrückter Jungsverleih

Mädchen sind einfach nicht so Toni Valentines Ding. In ihrer alten Jungs-Clique fühlt sich die Siebzehnjährige viel wohler als in der Gesellschaft ihrer sorgfältig gestylten neuen Klassenkameradinnen der exklusiven Mädchenschule. Außerdem versteht sie Jungs viel besser. Als eine ihrer Mitschülerinnen Liebeskummer hat, weiß sie sofort: Man muss den Treulosen eifersüchtig machen! Und Kerle dafür hat Toni ja praktischerweise an der Hand. Kurz entschlossen vermietet sie einen ihrer Jungsfreunde zum einmaligen Date. Der Plan wird ein voller Erfolg – und Toni kurz darauf Inhaberin einer gefragten Schein-Date-Agentur. Bis sie sich selbst verliebt und damit nicht nur ihre Geschäftsidee, sondern auch ihren Seelenfrieden ernsthaft gefährdet …"

Quelle